vom Fachhändler mit Fachgeschäft      ab 50€ versandkostenfrei in DE und EU      kostenlose Rücksendung (DE)      schnelle Lieferung
Filtern
Filter übernehmen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Camping-Mumienschlafsack

1 von 13
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 13

Camping-Mumienschlafsack

Aufgrund ihres Schnitts sorgt die Mumienform dafür, dass der Schlafsack dicht am Körper anliegt und so wesentlich besser die Wärme speichert, als eine einfache Decke oder ein Deckenschlafsack es tun würden. Es gibt sowohl Daunenschlafsäcke als auch Kunstfaserschlafsäcke in Mumienform. Der Daunenschlafsack, dessen Füllung aus den Daunen und Kleinstfedern von Enten oder Gänsen besteht ist leichter als der Kunstfaserschlafsack und zeichnet sich durch ein sehr kleines Packmaß aus. Kunstfaserschlafsäcke sind dagegen pflegeleichter und lassen sich auch in feuchten Gebieten einsetzen, da sie auch noch im klammen Zustand wärmen und wesentlich schneller trocknen als Daunen. Deshalb ist bei längeren Touren abzuwägen, ob man eher weniger tragen möchte, also das geringere Gewicht der Daunen nutzen will, oder ob die Vorteile der Kunstfasern überwiegen.

OutdoorTrends verkauft Mumienschlafsäcke für Männer und Frauen in den Komfortbereichen zwischen -10 bis +15°C. Je nach Einsatzort und Jahreszeit wählt man zwischen 3-Jahreszeiten-Schlafsäcke, Daunenschlafsäcken, Sommerschlafsäcken, Winterschlafsäcken und Innenschlafsäcken/Inletts aus Fleece und berücksichtigt seine Körpergröße von 1,51 m bis über 2 m. Entscheidend neben einem guten Preis-Leistungsverhältnis ist mit Sicherheit das Verhältnis zwischen Wärmeisolation und Gewicht. Extrem leichte Sommermodelle mit weniger als 750 g Gewicht produzieren unter anderem Deuter, EXPED, Mountain Hardwear, VAUDE und Yeti. Mit weniger als 1000 g sind die Daunenschlafsäcke vom Mountain Equipment - Helium 600 - und von Yeti - Passion five und V.I.B. 600 - Spitzenkandidaten unter den wärmeren Schlafsäcken mit den Komfortbereichen -5 bis 0°C.

Viele Schlafsäcke sind koppelbar und nahezu jedes Modell weist Extras auf. So gibt es beispielsweise ergonomische Fußbereiche, Fußboxen/Fußwärmer oder extra isolierte Fußenden für warme Füße während des Schlafs. Schutz vor Kälte am Kopf bieten: 3-dimensionale, einhändig bedienbare Kapuzen, Konturfunktionskapuzen, anatomisch geformte, perfekt schließende Wärmekapuzen oder geschlossene Kapuzen, die trotzdem noch eine vollständige Sicht erlauben. Wärmeverlust an Reißverschlüssen wird durch einen Kälteschutzumschlag, 3D-Wärmeleisten oder doppelte, verstärkte Reißverschluss-Abdeckungen verhindert. Zusätzlich punkten die Hersteller mit selbstblockierenden Reißverschluss-Schlitten, Reißverschluss-Klemmschutzleisten, Einklemmschutz am Reißverschluss und langen, koppelbaren 2-Wege- oder umlaufenden Reißverschlüssen. Die Anbringung und Verarbeitung der Reißverschlüsse hat sich in den letzten Jahren enorm verbessert, trotzdem sollte mal wissen, dass man, um Verrenkungen der Arme vorzubeugen als Rechtshänder besser den Reißverschluss auf der linken Seite wählt und als Linkshänder entsprechend auf der rechten. Das Entweichen der angewärmten Luft vorbei an den Schultern ist nahezu unmöglich. Für den Wärmerückhalt sorgen verstellbare Thermokragen, Wärmekragen mit integriertem Schnürzugtunnel, 3-dimensionale, ergonomische, perfekt schließende Wärmekragen oder ein Schulterzugband. Die Dryzone im Kopf- und Fußbereich schützt mit wasserabweisendem Bezugsstoff vor Feuchtigkeit. Spezielle Damenmodelle mit zusätzlichen Fleeceeinsätzen im Arm-, Nieren- und Fußbereich erhöhen den Wohlfühlfaktor für das schneller frierende Geschlecht.

Die meisten Schlafsäcke verfügen über eine Wertsachen-Innentasche und in der Regel gibt es zu den Schlafsäcken eine Packhülle, einen Packbeutel oder sogar einen Kompressionspacksack, der einen platzsparenden Transport insbesondere der Daunenschlafsäcke ermöglicht. Bei manchen wird auch ein Aufbewahrungssack mitgeliefert, um den Schlafsack zwischen den Reisen gut belüftet aufhängen zu können. Tipp: Schlafsack beim Komprimieren nicht rollen und falten sondern stopfen, damit der Inhalt nicht immer an der gleichen Stelle belastet wird.

Hier einige Highlights aus der Kategorie Mumienschlafsäcke: Die Thermo Stretch Comfort Konstruktion der neuen Modelle Exosphere und Neosphere von Deuter, welche für die verschiedensten Komfortbereiche entwickelt wurden, sorgt trotz des enganliegenden Materials, welches den Energieverlust durch unnötige Wärmeräume ausschließt, für ungeahnte Bewegungsfreiheit. Die trapezförmigen Kammern halten die Füllung - Daune oder Kunstfaser - absolut gleichmäßig verteilt und verhindern zuverlässig das Entstehen von Kältebrücken.

Ebenso bieten die Schlafsäcke aus der Dreamcatcher-Serie von Mountain Equipment durch den breiter geschnitten Bein- und Schulterbereich viel Platz für jede Schlafposition. Auch VAUDE und Yeti präsentieren in ihrer Kollektion komfortable Modelle, die ein besonders bequemes Schlafen ermöglichen. Wer sich lieber mit dem Schlafsack dreht statt innerhalb, ist mit den körperbetonten Schnitten der Ultralite-Schlafsäcke von EXPED gut beraten.

Nomad bietet einen ultraleichten Daunenschlafsack mit guter Isolierung und die verschiedenen Mumienschlafsäcke von Haglöfs - erhältlich in den Längen 200 und 183 cm - sind ideal für Outdoor-Aktivitäten unter skandinavischen Gebirgsverhältnissen von Sommer bis Winter. Die Mammut Ajungilak Schlafsäcke decken einen breiten Komfortbereich ab. Die langlebigen, robusten und nässeresistenten Modelle mit weichem, hautfreundlichen,

wasserdampfdurchlässigen Innenstoff und winddichtem, wasserabweisenden und atmungsaktivem Außengewebe zeichnen sich durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Die Schlafsäcke in Mumienform von Jack Wolfskin wärmen ausreichend in Sommernächten und punkten dadurch mit geringem Packmaß und Gewicht. Lafuma bietet vom leichten Sommerschlafsack über den preisgünstigen 3-Jahreszeiten-Daunenschlafsack bis hind zum gut wärmenden Frauenschlafsack sehr unterschiedliche Modelle an.

Yeti als Daunenschlafsackspezialist verwendet ausschließlich nach dem Öko-Tex Standard 100 getestete und zertifizierte CRYSTAL DOWN Füllungen und bietet Ihnen Produkte, die nicht nur viel Komfort bedeuten, sondern in Extremfällen den Unterschied zwischen einem angenehmen Abenteuer und einer lebensbedrohlichen Expedition bedeuten können.

Zuletzt angesehen