• Newsletter abonnieren und 5% Rabatt auf die nächste Bestellung sichern! ²
vom Fachhändler mit Fachgeschäft      ab 50€ versandkostenfrei in EU      kostenlose Rücksendung (D)      schnelle Lieferung

Ortlieb Bikepacking

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Ortlieb Gravel Pack - Hinterradtaschen - Bild 1 Ortlieb Gravel Pack - Hinterradtaschen
Perfekt für eine mehrtägige Tour oder ein Self-Supported Race: Das ORTLIEB Gravel-Pack Duo bietet einem 25 Liter Stauraum für zusätzliches Equipment wie Proviant, Kochgeschirr oder luxuriöse Extras. Durch die Anbringung am...
119,89 € *
Ortlieb Frame-Pack L - Rahmentasche - Bild 1 Ortlieb Frame-Pack L - Rahmentasche
Bikepacking ist gelebter Minimalismus – ab in die Natur, mit minimalem Gepäck – für eine Übernachtung oder gleich für mehrere Tage! Mit dem ORTLIEB Frame-Pack in Größe L (6 Liter Volumen) holen Sie selbst aus dem Rahmendreieck noch...
119,89 € *
Ortlieb Frame-Pack M - Rahmentasche - Bild 1 Ortlieb Frame-Pack M - Rahmentasche
Bikepacking ist gelebter Minimalismus – ab in die Natur, mit minimalem Gepäck – für eine Übernachtung oder gleich für mehrere Tage! Mit dem ORTLIEB Frame-Pack in Größe M (4 Liter Volumen) holen Sie selbst aus dem Rahmendreieck noch...
99,89 € *
Ortlieb Seat-Pack - Sattelstützentasche - Bild 1 Ortlieb Seat-Pack - Sattelstützentasche
Das Seat-Pack von Ortlieb als geräumige und wasserdichte Satteltasche mit Rollverschluss variiert das Volumen zwischen acht und 16,5 Litern; ein zusätzliches Ventil sorgt für schnelle und einfache Kompression. Sie lässt sich an jedes...
129,89 € *
Ortlieb Accessory-Pack - Zusatztasche - Bild 1 Ortlieb Accessory-Pack - Zusatztasche
Das wasserdichte Accessory-Pack von Ortlieb mit 3,5 Litern Fassungsvermögen dient als Erweiterung für das Handlebar-Pack. Mit Hilfe von vier verstellbaren Metallhaken; angebracht am Handlebar-Pack; wird die Zusatztasche am Handlebar-Pack...
54,89 € *
Ortlieb Handlebar-Pack - Lenkertasche - Bild 1 Ortlieb Handlebar-Pack - Lenkertasche
Das Handlebar-Pack von Ortlieb sorgt für eine ausgeglichene Gepäck- und Lastenverteilung am Rad. Mit der wasserdichten Gepäckrolle für den Lenker bleibt beispielsweise der Schlafsack in jeder Situation trocken. Dank der beidseitigen...
99,89 € *

WAS IST BIKEPACKING

Bikepacking verbindet den Fahrspaß eines leichten Rades mit der Faszination von Radreisen. Durch die Verwendung spezieller Taschensysteme bleibt das Rad agil und geländegängig; so kann man auf Touren ausgefahrene Pfade verlassen und auch in unwegsamem Gelände unterwegs sein. Ob Dirtroad, Singletrack oder alter Wirtschaftsweg: Bikepacking ist das pure Abenteuer. Und dieses Abenteuer kann oftmals direkt vor der Haustür beginnen.

Wie beim Ultra Light Trekking wird die Ausrüstung auf ein Minimum reduziert. Sie verschwindet in Taschen, die direkt am Rad befestigt sind. Auf ausladende Gepäckträger verzichten die Bikepacker, das spart Gewicht und das Rad bleibt handlich.

Seinen Ursprung hat das Bikepacking in Langstrecken-Mountainbikerennen in den USA, den sogenannten „self-support Races“: Weil sich die Distanzen zwischen den Städten nicht binnen einer Tagesetappe zurücklegen ließen und fremde Hilfe bei diesem Rennformat nicht vorgesehen war, suchten die Racer nach einem Weg, ihre spartanische Biwak-Ausrüstung und den Proviant leicht und sicher am Rad unterzubringen, ohne an Geländegängigkeit und Tempo zu verlieren.

Aus diesen Anfängen hat sich binnen weniger Jahre eine ganz eigene Art des Radreisens entwickelt. Mit wenig Gepäck und abseits befestigter Straßen unterwegs zu sein, eröffnet selbst in dicht besiedelten Regionen Europas völlig neue Möglichkeiten.

WAS IST BIKEPACKING Bikepacking verbindet den Fahrspaß eines leichten Rades mit der Faszination von Radreisen. Durch die Verwendung spezieller Taschensysteme bleibt das Rad agil und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ortlieb Bikepacking

WAS IST BIKEPACKING

Bikepacking verbindet den Fahrspaß eines leichten Rades mit der Faszination von Radreisen. Durch die Verwendung spezieller Taschensysteme bleibt das Rad agil und geländegängig; so kann man auf Touren ausgefahrene Pfade verlassen und auch in unwegsamem Gelände unterwegs sein. Ob Dirtroad, Singletrack oder alter Wirtschaftsweg: Bikepacking ist das pure Abenteuer. Und dieses Abenteuer kann oftmals direkt vor der Haustür beginnen.

Wie beim Ultra Light Trekking wird die Ausrüstung auf ein Minimum reduziert. Sie verschwindet in Taschen, die direkt am Rad befestigt sind. Auf ausladende Gepäckträger verzichten die Bikepacker, das spart Gewicht und das Rad bleibt handlich.

Seinen Ursprung hat das Bikepacking in Langstrecken-Mountainbikerennen in den USA, den sogenannten „self-support Races“: Weil sich die Distanzen zwischen den Städten nicht binnen einer Tagesetappe zurücklegen ließen und fremde Hilfe bei diesem Rennformat nicht vorgesehen war, suchten die Racer nach einem Weg, ihre spartanische Biwak-Ausrüstung und den Proviant leicht und sicher am Rad unterzubringen, ohne an Geländegängigkeit und Tempo zu verlieren.

Aus diesen Anfängen hat sich binnen weniger Jahre eine ganz eigene Art des Radreisens entwickelt. Mit wenig Gepäck und abseits befestigter Straßen unterwegs zu sein, eröffnet selbst in dicht besiedelten Regionen Europas völlig neue Möglichkeiten.

Zuletzt angesehen