vom Fachhändler      ab 70€ versandkostenfrei (DE+AT)      30-Tage Rücksenderecht      schnelle Lieferung

Panico Verlag Bayerische Alpen Band 1 - Kletterführer

34,80 € *

inklusive MwSt. zzgl. Versandkosten (ab 70 € Versandkostenfrei DE+AT)

voraussichtlich ab 26.07.-29.07.24 wieder verfügbar

Beratung vom Fachpersonal per Telefon oder Mail Letzter Lagerbestands-Check: Heute, 03:07 Uhr
Abholung aktuell nicht möglich
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.
  • PA.9783956111655
  • 9783956111655
Klettern im Chiemgau, das bedeutete früher (also damals, als das Sportklettern noch nicht... mehr

Produktinformationen zu Panico Verlag Bayerische Alpen Band 1 - Kletterführer

Klettern im Chiemgau, das bedeutete früher (also damals, als das Sportklettern noch nicht erfunden war): Training für die richtigen Berge und zwar an der Kampenwand und vielleicht noch an der Hörndlwand. Diese beiden - inzwischen meist sanierten - Traditionsgebiete werden in diesem Führer vollumfänglich beschrieben.

Heute verbinden die meisten Kletterer mit dem Chiemgau jedoch eher die sonnigen Felsen des Achentals, wie die Zellerwand, das Pleitewandl oder das schöne, einfache Auerwandl. Spätestens seit der ersten Auflage dieses Führers wissen aber viele, dass es auch rund um Ruhpolding und Inzell sowie oberhalb von Aschau, an den Nebenfelsen der Kampenwand, attraktive Klettergärten gibt.

Weil die Bayerischen Alpen östlich des Chiemgaus jedoch noch lange nicht zu Ende sind, gehören in diesen Führer natürlich auch die Sportklettergebiete rund um Berchtesgaden. Der Heimat-Klettergarten der Huberbuam, Karlstein bei Bad Reichenhall, ist das größte davon – daneben finden sich noch einige kleinere und weniger bekannte Klettermöglichkeiten zu Füßen des Watzmanns.

Der Autor Markus Stadler hat bereits in der 2. Auflage die teils dynamische Entwicklung der Sportklettergebiete unter tatkräftiger Mitwirkung vieler Locals auf den neusten Stand gebracht. So wurde am Kaltwasserl und in Klobenstein sehr viel erschlossen, die Routenanzahl hat sich dort mehr als verdoppelt. Auch an vielen anderen Felsen hat sich Einiges getan. Unter anderem fand das Sommergebiet Burgauer Wand bei Oberwössen Einzug in den Kletterführer.

Dem Führer liegt ein Downloadcode für eine kostenlose, drei Jahre gültige Anwendung für iOS und Android für die Vertical-Life App bei. Wenn ihr Fragen zu der App habt wendet euch bitte direkt an das Team von Vertical-Life.

Aschau & Kampenwand: Gedererwand / Steinlingwand / Kampenwand Äußerster Ostgipfel / Kampenwand Ostgipfel / Kampenwand Nordgipfel / Blaues Wandl & Schl. Schartenturm / Kampenwand Hauptgipfel / Teufelsturm, Gmelchturm / Kampenwand Westgipfel / Kampenwand Überschreitung / Staffelstein / Zehetnerturm / Scheibenwand / Sonnwendwand / Brunnensteinpfeiler / Fuchslugergraben / Kaltwasserl

Achental: Zellerwand / Klobenstein / Burgauer Wand / Pleitewandl / Hochwand / Auerwandl

Inzell – Ruhpolding: Bergen / Engelstein / Hörndlwand / Klettergarten Ruhpolding / Pointnergraben / Gamsstoana / Angersteinwand / Zehnerstein

Berchtesgadener Land: Schneizlreuth - Katastrophenfels / Karlstein / Hochstaufen – Alter Fritz / Blaueishütte / Traunsteiner Hütte

 

Thema: Kletterführer
Autor: Markus Stadler
Verlag: Panico Verlag
Auflagejahr: 2023
Auflagennummer: 3
ISBN: 978-3-95611-165-5
Seiten: 460
Maße ca.: 148 x 185 mm
GPSR-Kontakt: Panico Verlag - Panico Alpinverlag GmbH, Gunzenhauserstr. 1, DE 73257 Köngen, https://www.panico.de/, alpinverlag@panico.de
Weitere Informationen:Fragen zum Artikel Panico Verlag Bayerische Alpen Band 1 - Kletterführer?
Weiterführende Links: Panico Verlag
Zuletzt angesehen