vom Fachhändler mit Fachgeschäft      ab 50€ versandkostenfrei (DE)      30-Tage Rücksenderecht      schnelle Lieferung

Deuter Travel: Sportive Reisegepäck-Linie

deuter_204_85Reisegepäck mit Beschützerinstinkt

Wer mit Rucksackspezialist Deuter auf Reisen geht, kann sich auf Style, ebenso verlassen wie auf Stabilität und Standfestigkeit. Mit verstärkten Ecken und Kanten, festen Sicherungsgurten und robusten Griffen zeigen sich die neuen Traverse Trolleys, die rollenden Ascent Duffels und die Multitalente aus der Relay-Serie bestens präpariert für alle Gepäckabfertigungen.

Traverse30_140_09_odt2009[1]Deuter Traverse 30

Der Kleinste im Bunde der neuen Traverse Linie ist der sportlich elegante Traverse 30: ein perfekter Flugtrolley, der allen Anforderungen für Bordgepäck nach Empfehlung der IATA nachkommt. Ob beim Städte-Kurztrip oder auf der Geschäftsreise zwischendurch, der Traverse 30 eckt dank seiner schlanken Form auch voll beladen in keinem Zug- oder Flugzeuggang an. Der direkte Zugriff auf das abgetrennte, gepolsterte Laptopfach erspart einem das komplette Öffnen des Trolleys, wenn man an seinen Laptop gelangen möchte. Mit seiner durchgehenden Bodenplatte ist der Vielflieger nicht nur standfest, sondern auch formstabil.

Deuter Traverse 60, 80, 110

Die größeren Traverse Modelle (60 l, 80 l und 110 l) mit 2-strebigem Teleskopgriff zeichnen sich durch ihre sportliche Eleganz aus. Sie lassen sich zudem praktisch Ein- und Auspacken – sogar im Stehen und behalten in jeder Lage ihre Form. Die rollenden Koffer ersetzen mit ihrem Organisationstalent den begehbaren Kleiderschrank auf Reisen: Das Hauptfach kann durch einen Reißverschluss-Zwischenboden unterteilt werden und Deuter integriert geräumige Innenfächern sowie eine Vortasche mit weiterem Innenfach.

Ascent60_528_09_odt2009[1]Deuter Ascent Linie (60 l, 80 l und 110 l)

Noch sportlicher präsentiert sich Deuters neue Ascent Linie (60 l, 80 l und 110 l). Die rollenden Duffels kommen ebenfalls mit einem 2-strebigem Teleskop-Griff und beweisen dank ihres ausgesteiften Bodens absolute Standfestigkeit ohne im Matsch zu stehen. Im kleinen Reißverschluss-Fach am Teleskopgriff lassen sich die wichtigsten Kleinigkeiten verstauen. Und auch der Wiedererkennungswert der Ascents ist nicht zu unterschätzen: Mit ihrer kräftigen Farbe sind sie auf dem Gepäckband am Flughafen ganz schnell zu identifizieren.

Dank ihrem Rundum-Schutz ist die gesamte Reisegepäck-Linie von Deuter auf eine rüde Handhabung bestens vorbereitet:

  • Der hochwertige Macrolite 420den Nylonstoff ist leicht, aber ist dank seiner außerordentlich hohen Webdichte sehr abriebfest. Das mit PU beschichtete, technische Material fühlt sich zudem angenehm weich an. An besonders beanspruchten Stellen an Boden und Rückseite sorgt der extrem robuste 1000den Nylonstoff für noch mehr Widerstandsfähigkeit.
  • Die Kanten sind abgerundet und mit Hypalon-Verstärkungen ausgerüstet.
  • Nicht verbiegen lassen sich die großen Rollen mit Qualitäts-Kugellager dank ihrer doppelten Aufhängung. Deuter setzt zudem auf einfach auswechselbare, leise Profilrollen, in die sich keine Steine verklemmen können. - Sichere Fixierung und gleichzeitig robusten Schutz bieten die über Kreuz verlaufenden Kompressionsriemen.
  • Vor unerlaubtem Zugriff schützen die verschließbaren YKK Reißverschlüsse mit Fixierungspunkten für das Schloss am Packsack. Ohne sie ließe sich der Reißverschluss leicht öffnen und auch mit den verschlossenen Zippern unerkannt wieder verschließen.

Relay60_272_09_odt2009[1]Deuter Relay Sporttaschen (60 l, 80 l, 110 l)

In drei frischen Farben präsentieren sich die vielseitigen Relay Sporttaschen (60 l, 80 l, 110 l) von Deuter. Die leichten Multitalente beherbergen, sortieren und schützen das gesamte Equipment. Das hochwertige Material garantiert nicht nur Langlebigkeit, sondern weist auch Schmutz ab. Der 10er YKK Reißverschluss des geräumigen Hauptfachs kann abgeschlossen und an Fixierungspunkten befestigt werden. Das Gepäck lässt sich auf die großen Netztaschen innen, auf zwei Balgtaschen an den Längsseiten und zwei großen Seitentaschen (ebenfalls abschließbar) verteilen. Fest im Griff hat man die Relays mit den Tragemöglichkeiten: neben einem abnehmbaren, gepolsterten Schulterriemen gibt es zusätzliche Griffe an den Kopfenden.