vom Fachhändler mit Fachgeschäft      ab 50€ versandkostenfrei (DE)      30-Tage Rücksenderecht      schnelle Lieferung

Deuter Trekking: Aircontact Linie

deuter_204_85Frischer Wind weht durch die bewährten Aircontact-Packs des bayerischen Traditionsunternehmens Deuter. Bei den Trekking-Rucksäcken wurde das luftige Rückenpolster optimiert. Für mehr Beweglichkeit sorgt zudem die Vari-Flex Hüftflosse, die dank ihrer Flexibilität dem Bewegungsablauf folgt und so Stabilität und eine optimale Lastverteilung auf die Hüften garantiert.

Aircontact50u10SL_225_09_odt2009[1]

Belüftung mit System bietet das Aircontact-Tragesystem von Deuter. Das Rückenpolster besteht aus atmungsaktivem Hohlkammer-Funktionsschaum, bei dem jeder Körperkontakt für Luftzirkulation sorgt: Durch einen Pumpeffekt bedeutet jede Bewegung auch einen Luftaustausch. Jetzt passt sich das System durch die neue Aufteilung der Polster noch bequemer dem Rücken an und optimiert zugleich die ausgezeichnete Rundumbelüftung.

Bei den Aircontact Trekking-Rucksäcken legt Deuter besonderes Augenmerk auf perfekte Lastübertragung, hohen Tragekomfort und viel Stabilität:

  • Das Vari-Quick Tragesystem erlaubt eine exakte, individuelle Einstellung auf die Rückenlänge des Trägers.
  • Die in X-Form angeordneten Aluprofilschienen können ebenfalls an Rücken und Körperhaltung angepasst werden.
  • Neu sind die Vari-Flex Hüftflossen (ab 65+10 kommen sie doppelt verstärkt) mit Pull-Forward Hüftgurtverschluss, die der Körperbewegung souverän folgen und so garantieren, dass man auch in schwierigem Gelände Energie spart und nicht aus dem Gleichgewicht gerät.

Zu den weiteren Features zählen unter anderem zwei seitlich angeordnete Funktionsleisten, eine Deckeltasche, zwei Seitenbalgtasche, ein doppelter Boden sowie Pickelhalterung, RV-Tasche am Hüftgurt und Regenhülle. Ab dem 50+10 Modell kommen außerdem dazu: eine Kopfmulde, Außentaschen für Zeltstangen und die seitlichen Balgtaschen sind Trinksystem kompatibel.

Die wendigen Lastenträger gibt es ab einem Volumen von 40+10 (das Damenmodell SL) bzw. 45+10 – ideal auf Kletter-, Ski- oder Hochtouren – sowie als größere Trekkingmodelle (50+10 SL bis 75+10).