vom Fachhändler mit Fachgeschäft      ab 50€ versandkostenfrei (DE)      30-Tage Rücksenderecht      schnelle Lieferung

Petzl - wenn es um Sicherheit in der Vertikalen geht

petzl_204_85Fernand Petzl ist erst 17 Jahre alt, als er in den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts seine Liebe zur Speläologie entdeckt.

Einige Jahre später begegnet er Pierre Chevalier. Gemeinsam machen sich die beiden Männer allmählich einen Namen in diesem Sport. Mit Kreativität und Fantasie entwickeln sie völlig neue Techniken der vertikalen Fortbewegung und entwerfen neue Ausrüstungen (Klettermasten, Fortbewegung an Nylonseilen). Sie verwirklichen zahlreiche Meisterleistungen und sind an wichtigen Entdeckungen (z. B. die Gouffre Berger im Vercors) beteiligt. Gleichzeitig wirken sie aktiv an der Entstehung von vereinen und institutionellen Einrichtungen im Bereich Speläologie und Rettung mit.

1968 kommen die ersten Produkte unter dem Markennamen „Fernand Petzl Produkte" auf den Markt. Seilklemmen und Abseilgeräte ermöglichen es, die Leitern definitiv durch Seile zu ersetzen. Diese neue Art der Fortbewegung revolutioniert den Sport der Speläologen.

Petzl hat in den mehr als 30 Jahren Arbeit eine umfassende Erfahrung in der vertikalen Welt erworben. Das Know-how von Petzl ist zum Teil in der Speläologie, der ursprünglichen Aktivität des Unternehmens, begründet. Die unter der Erde zu bewältigenden Schwierigkeiten sind zahlreich: Schlamm, Sand, Feuchtigkeit und Dunkelheit.

Sie können auch mit dem Sport selbst zusammenhängen. Bei der Erforschung von Höhlen kommt es häufig vor, dass man seit mehreren Jahren installierte Seile benutzen muss. Für die Fortbewegung in dieser Umgebung muss Petzl robuste, zuverlässige und vielseitige Produkte entwerfen.

Die gesammelte Erfahrung in dieser Sportart war Auftakt für den Einsatz in allen Bereichen der vertikalen Welt: Klettern, Bergsteigen, Eisklettern usw. Im Zentrum der Aktivitäten hat sich Petzl Reflexe und Erfahrungen angeeignet, die heute der gesamten Produktpalette von Petzl zugute kommen.

Und nicht zuletzt ermöglicht die Nähe, die Petzl zur vertikalen Welt unterhält, eine kontinuierliche Verbesserung der Produkte, die Berücksichtigung der natürlichen Entwicklung der Aktivitäten und eine vorausschauende, auf neue Tendenzen ausgerichtete Konzeption neuer Ausrüstungen.