• Versand & Laden: Wir sind wie gewohnt für Sie da!
vom Fachhändler mit Fachgeschäft      ab 50€ versandkostenfrei (DE)      30-Tage Rücksenderecht      schnelle Lieferung

Magnus Midboe rockt in Rodellar

mammut_204_85Der Mammut Proteam Athlet Magnus Midboe machte nun schon seit längerem das spanische Klettergebiet Rodellar unsicher. Nebst der „Ali Hulk“ und dessen Verlängerung (9a+) kletterte er dort noch weitere Routen in den höchsten Schwierigkeitsgraden.

magnus_mitboe_rodellar_thumbnail[1]Magnus ist in ohne Zweifel in Höchstform. In Rodellar realisierte der Mammut Proteam Athlet etliche Routen, alle mit einer Bewertung von 8a+ bis 9a+. Als erstes kletterte Magnus die „Ali Hulk“. Diese Kletterei beginnt mit der harten „Ali-Baba“ (8c) ohne Seil und setzt sich mit der 8b+, genannt „Hulk“, fort. Kaum war diese schwierige Route geschafft, kletterte Magnus noch dessen Verlängerung, welche mit 9a+ bewertet ist. Hätte er die Route mit einem Sitzstart vollzogen, dann wäre es sogar eine Schwierigkeit von 9b gewesen!

So quasi als Erholung kletterte Der norwegische Kletter-Profi dann noch weitere drei 8b sowie sechs 8a+ onsight!

Magnus bleibt noch ein paar Tage in Spanien und versucht die 9b noch zu knacken! Wir wünschen ihm weiterhin viel Spass und Erfolg in Spanien.

Quelle Text und Bilder: www.mammut.ch