vom Fachhändler mit Fachgeschäft      ab 50€ versandkostenfrei (DE)      30-Tage Rücksenderecht      schnelle Lieferung

Outdoortrends vs Jack Wolfskin!

P1060962klein-m250xm250Okay, es war nicht wirklich ein Match, eher ein gemeinsames Zeltwochenende bei bestem Wetter und sehr idyllischer Landschaft, welches mit Jack Wolfskin Equipment durchgeführt wurde.

Treffpunkt, wie bei all unseren Unternehmungen, war unser Ladengeschäft am Freitagnachmittag. Voll bepackt mit Fleisch, Wurst und etlichen Getränken ging es mit Rucksäcken (Womens Highland Trail 32)und 3 Zelten in Richtung des schönsten und kleinsten Weihers den es bei uns in der Umgebung gibt und den wir ohne weiteres erreichen konnten.

Die Suche nach einem geeigneten Platz für das Zelt, das Aufbauen (Sancruary III RT) sowie das Einrichten des Zeltes (Grand Illusion IV) wurde dann gleich als Material, und Wissensschulung genutzt.

P1060973klein-m250xm250Unsere Damen aus dem Büro und unsere Azubine waren jetzt nicht gerade „von den Socken“ aber als wir dann endlich zum gemütlichen Teil am Lagerfeuer übergingen, konnten wir doch noch ein bisschen Freude in den Gesichtern erkennen. Nach Grillfleisch und reichlich Getränken plauderten wir über Erlebtes und was noch alles erlebt werden möchte in den nächsten Jahren. Zum Verdauen durften wir noch einen selbstgebrannten Schnaps aus einer Biolandbrennerei probieren und schickten ein „perfekt gebrannt“ in den Himmel und hofften, dass das der Brennmeister auch aufgenommen hat. Als die Nacht so langsam zum Tag wurde beschlossen auch die letzten 3 sich langsam in die Horizontale zu begeben, denn um 9.00 Uhr musste ja der Laden aufgesperrt werden und wir wollen ja niemanden warten lassen. Kurze Zeit später standen aber schon wieder alle auf dem saftigen Grün und horchten gespannt dem Geröchel der Espressomaschine zu und warteten sehnsüchtig bis die ersten Tropfen des schwarzen Gebräus in die Tassen verteilt wurden. Die frische Milch wurde noch kurz aufgeschäumt und komplettierte somit einen gut schmeckenden Cappuccino in einer ruhigen, leicht vom Tau eingenommenen Umgebung. Unsere Damen von der Auftragsannahme widmeten sich den Marmeladesemmeln genauso liebevoll, wie Sie mit unseren Kunden umgingen und ich durfte sie mir auch alle schmecken lassen (die Semmel natürlich)!

P1060964-minni-150x150Das Abbauen und Aufräumen des Equipments wurde dann mit einem kleinen Contest beschleunigt damit wir bei diesem guten Wetter noch ein bisschen an den See konnten.

Fazit: Selbst bin ich ja sehr skeptisch was Jack Wolfskin angeht aber bei den getesteten Zelten muss ich selber sagen, dass sie da sehr gute Arbeit geleistet haben und ich würde das eine oder andere Zelt sehr gerne mein Eigen nennen.

PS: Vielen Dank an Volker, es war ein sehr netter Abend und hoffentlich sehen wir uns spätestens zum Winterbiwak wieder.