vom Fachhändler mit Fachgeschäft      ab 50€ versandkostenfrei (DE)      30-Tage Rücksenderecht      schnelle Lieferung

Firmenführung bei der Traditionsfirma Meindl in Kirchanschöring

meindl_204_85Drei Mitarbeiter von Outdoortrends machten sich am Dienstag den 10.05.2011 um 6 Uhr in der Früh auf den Weg zur Firma Meindl nach Kirchanschöring am Wagingersee. Gegen 9 Uhr begrüßten uns mehrere Mitarbeiter, darunter der Produktionsleiter und Herr Lars Meindl persönlich. Gemeinsam mit anderen Fachhändlern führte man uns in das Firmeneigene Museum, in dem insbesondere alte Schuhe und Bilder aus früheren Zeiten ausgestellt waren. So erfuhren wir zum Beispiel von einem begeisterten Meindl Träger, dass er darum gebeten hat, seine Meindl Schuhe nach seinem letzten Weg zurück an Meindl zu schicken um sie im Museum ausstellen zu lassen. Nach dem Gang durch das Materiallager gab es, wie sollte es anders sein, Weißwürste mit Brezen. Der Nachmittag wurde mit der Besichtigung der Produktion und der Reparaturabteilung abgeschlossen.

IMG_0264-m250xm250Über Meindl

Über dreihundert Jahre ist es her, seit Petrus Meindl in Kirchanschöring die Schuhmachertradition der Familie Meindl begann. Lukas Meindl Senior setzte die Schuhmachertradition seiner Väter fort und legt den Grundstein für das heutige Unternehmen. Im Alter von 19 Jahren begann für Alfons Meindl seine Tätigkeit im Unternehmen des Vaters. Die Qualität und Tradition waren steht’s die Basis für sein Handeln. Damals wie heute wird bei Meindl viel in Handarbeit gefertigt und auf höchste Qualitätsstandart geachtet. Unter seiner Führung mit Gespür und Weitblick wurde die Firma Meindl schließlich zu einem weltweit angesehenen Unternehmen für Berg- und Trekkingschuhe.

Heute leiten die Söhne Lukas und Lars Meindl das Unternehmen in der 11. Generation. Nach wie vor sind sie von der Kraft des Standorts in Kirchanschöring überzeugt und berichteten uns: „Gute Schuhe machen ist immer noch Handarbeit. Um hochwertige Schuhe fertigen zu können benötigt man neben hochwertigen Materialien und modernsten Techniken bestens geschultes Personal, das heutzutage leider sehr schwer zu finden ist. Wir, die Familie Meindl, machen seit über 300 Jahren Schuhe am Standort Deutschland, zur Zeit beschäftigen wir 200 Mitarbeiter und bilden vier junge Leute in diesem schönen Handwerk aus. Wir haben sogar einen Shuttleservice für unsere Belegschaft eingerichtet, die diese jeden Tag von zu Hause abholt und nach Feierabend wieder heim bringt. Tradition und Innovation sind ein großes Anliegen und sicher auch die Basis der Zukunft. Die Produktion von hochwertigsten Schuhen braucht Präzision, Innovation und Handwerkskunst. Trotz modernster Technik steht hinter jeder Maschine ein Mensch. Die Basis ist das Material. Nur edelste Leder mit besten Eigenschaften kommen zum Einsatz. Und deswegen stellen sich die Fragen: Wie ist der Griff? Ist die Faser fest genug? Stimmt die Geschmeidigkeit des Leders? Ist es nicht zu dünn? Für Meindl Schuhe werden nur die besten Oberleder verwendet. Modernes Design und Solidarität erfordern hohe Ansprüche. Ein Schuh aus dem Hause Meindl ist äußerst komplex und besteht bis aus 200 Einzelteilen.“

IMG_0265-m250xm250Die alten Maschinen, mit denen die Zwiegenähten Schuhe gefertigt werden, gibt es heute nicht mehr zu kaufen und die Wartung und Reparatur gestaltet sich mitunter schwierig. Bei Meindl kümmern sich ortsansässige Schlossereien um die kaputten Maschinen. Neben Meindl stellen heute nur noch wenige Firmen überhaupt zwiegenähte Schuhe her. Meindl pflegt aus Überzeugung die Handwerkskunst der zwiegenähten Machart. Einige der Berg- und Trekkingschuhe und natürlich die meisten der klassischen Haferlschuhe sind echt Zwiegenäht. Sie zeichnen sich durch die besonders hochwertige Qualität und Langlebigkeit aus. Das typische Merkmal für Zwiegenähte ist die am Schuhrand sichtbare Doppelnaht.

Meindl stellt auch Schuhe für Menschen mit Übergrößen her. Auf einem Bild zeigte man uns einen Mann mit einer Körpergröße von 2,49 m. Für seine Schuhgröße 70 wurden bei Meindl spezielle Schuhe gefertigt. Auch Prominente wie Arnold Schwarzenegger, Helmut Kohl und Franz Josef Strauß waren bei Meindl und haben sich dort Schuhe anfertigen lassen. Auch Sondereinsatzkommandos haben und lassen in Kirchanschöring Schuhe produzieren.

Jahr für Jahr werden über 1 Million Schuhe produziert und in die wichtigsten Outdoormärkte der Welt ausgeliefert. In den Alpen, in den Wüsten Afrikas und Asiens, im südamerikanischen Dschungel oder im Outback von Australien schwören Alpinisten, Abenteurer und Menschen, die sich viel zu Fuß bewegen, auf die Zuverlässigkeit von Meindl Schuhen. Auf Bergen, beim Nordic Walken, in der Stadt, beim Wandern – egal, wo Sie auf der Welt unterwegs sind, Meindl Schuhe sind die zuverlässigen Begleiter an Ihren Füßen.

Für uns war es ein interessanter und lehrreicher Tag und bedanken uns bei der Firma Meindl für die ausführlichen Erklärungen. Auch bei OutdoorTrends bekommen Sie Meindl Schuhe, derzeit aber nur im Ladengeschäft direkt vor Ort in Marktoberdorf im Allgäu.