vom Fachhändler mit Fachgeschäft      ab 50€ versandkostenfrei (DE)      30-Tage Rücksenderecht      schnelle Lieferung

Jack Wolfskin an Blackstone verkauft

jackwolfskin_204_85Wie verschiedene Medien gestern Abend meldeten, soll sich das Rennen um Jack Wolfskin entschieden haben. Demnach erhielt in der zweiten Verkaufsrunde ein allseits bekannter und stellenweise auch gefürchteter Finanzinvestor namens Blackstone den Zuschlag. Für ca. 700 Mio. Euro soll die Marke Jack Wolfskin von Barclays Private Equity und Quadriga Capital zu Blackstone wechseln.

In der Vergangenheit wurde viel über einen Verkauf von Jack Wolfskin spekuliert und nun scheint es so weit zu sein. In der ersten Verkaufsrunde hieß es noch, die Preisvorstellungen der alten Eigner seien zu hoch und man wolle doch nicht verkaufen. Wie es nun scheint hat man sich geeinigt. In wie weit die genannten Zahlen und stimmen, ob alle Spekulationen einen wahren Hintergrund hatten und in welche Richtung sich Jack Wolfskin nun entwickeln wird werden wir zum einen nie erfahren (die Zahlen und Hintergründe), zum anderen sehr genau beobachten. Blackstone trat bisher fast ausschließlich als Finanzinvestor auf und mit diesem Hintergrund sind wir doch sehr gespannt ob das Investment nicht nur für Blackstone nachhaltig ist.