vom Fachhändler mit Fachgeschäft      ab 50€ versandkostenfrei in DE und EU      30-Tage Rücksenderecht      schnelle Lieferung
0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Tatonka RFID Block

RFID_Block[1]Sind meine Daten wirklich geschützt? Da modernste Funktechnologien mittlerweile Datenklau im Vorübergehen ermöglichen, hat TATONKA Produkte mit RFID Block konzipiert. Sie sind unauffällig, praktisch, bequem – und schützen dank eingearbeitetem metallbeschichtetem Stoff vor dem Auslesen von Kreditkarte und Co.

Was ist RFID? Sind meine Daten sicher? Und wie kann ich mich schützen? – Die wichtigsten Fakten rund ums Thema Datensicherheit für unterwegs haben wir hier zusammengestellt:

Moderne Funktechniken machen’s möglich: Bargeldlose Zahlvorgänge, Datenspeicherung auf Personalaufweisen und in Pässen, elektronische Sicherungen und vieles mehr bieten viele Erleichterungen und Möglichkeiten – können aber auch Risiken in sich bergen. Durch das Auslesen von RFID-Chips können Kriminelle freien Zugang zu persönlichen Daten erhalten. Wir erklären, was dahintersteckt.

RFID ist die Abkürzung für „Radio Frequency Identification“. Mittels eingebauter Chips, so genannter Transponder, können Gegenstände und Lebewesen so automatisch identifiziert und lokalisiert werden. Und obwohl diese Funktechnologie den Alltag und die Erfassung von Daten stark erleichtern kann, bietet sie auch einige Gefahren: Quasi im Vorübergehen können durch einen kleinen mobilen Scanner beispielsweise auf Bankkarten gespeicherte Daten ausgelesen werden, auch wenn sich die Karte lediglich in einer Geldbörse oder einer Handtasche befindet. RFID-Chips sind mittlerweile nicht nur in Bankkarten, sondern auch in Reisepässen und Personalausweisen eingebaut und finden sich auch in Smartphones wieder.

TATONKA hilft Daten zu schützen: Reiseaccessoires sind mit RFID Block ausgestattet

Um die persönlichen Daten zu schützen, empfiehlt es sich, auch die entsprechenden Datenträger vor dem Zugriff abzuschirmen: Das Einwickeln von Karten und Ausweisen in Alufolie beispielsweise wäre ein zuverlässiger Schutz vor Datenklau – im Alltag erweist sich diese Methode allerdings als umständlich. Praktischer und eleganter löst man das Problem, in dem man Hüllen oder Taschen verwendet, in die bereits eine Schutzfolie eingearbeitet ist. Die mit dem RFID Block Logo gekennzeichneten Produkte besitzen alle die entsprechend eingearbeitete Schutzfolie.