vom Fachhändler mit Fachgeschäft      ab 40€ versandkostenfrei in EU      kostenlose Rücksendung (D)      schnelle Lieferung

Schlafsäcke

1 von 21
1 von 21

Schlafsack - Preiswerte Schlafsäcke im Outdoor-Shop

Wohin Ihre Reise auch gehen mag, wenn Sie in der freien Natur übernachten wollen, ist ein Schlafsack unentbehrlich. Im Onlineshop von OutdoorTrends können Sie preiswerte Schlafsäcke namhafter Marken in besonderer Qualität günstig kaufen. Wählen Sie Ihren neuen Schlafsack ganz nach Ihre Bedürfnissen und dem Einsatzzweck aus unserem umfangreichen Angebot. Folgende Auswahlkriterien sollten Sie beim Kauf Ihres neuen Schlafsacks berücksichtigen:

  • Achten Sie bei der Auswahl des günstigen Schlafsacks auf die verschiedenen Temperaturbereiche - den Komfortbereich für Ihr persönliches Wohlempfinden - und den Grenzbereich, den Sie - um nicht zu Frieren - nicht unterschreiten sollten.
  • Wie groß sind Sie? Wählen Sie die optimale Länge Ihres Schlafsacks um sich bequem ausstrecken zu können, aber sparen Sie unnötiges Packvolumen und halten Sie den Energieverlust durch das Erwärmen von zuviel Luft im Schlafsack möglichst gering.
  • Wie viel Gewicht und Pack-Volumen sind Sie bereit in Ihre Tourenausrüstung zu integrieren?
  • Hat der Schlafsack eine Packhülle, einen Packbeutel oder sogar einen Kompressionspacksack, vielleicht gibt es auch einen Aufbewahrungssack, um den Schlafsack zwischen den Reisen gut belüftet aufhängen zu können?

Ausstattung der Schlafsäcke

Die meisten Schlafsäcke verfügen über eine Kapuze und eine Wertsachen-Innentasche. Die Anbringung und Verarbeitung der Reißverschlüsse hat sich in den letzten Jahren enorm verbessert, trotzdem sollte mal wissen, dass man, um Verrenkungen der Arme vorzubeugen als Rechtshänder besser den Reißverschluss auf der linken Seite wählt und als Linkshänder entsprechend auf der rechten. Soll sich ihr Schlafsack komplett öffnen lassen, um auch als Decke fungieren zu können oder ist es Ihnen wichtig, dass sich zwei Schlafsäcke miteinander koppeln lassen - für beide Varianten finden Sie im Onlineshop günstige Schlafsäcke. OutdoorTrends hat die Schlafsäcke in die Kategorien 3Jahreszeiten-Schlafsack, Daunenschlafsack, Deckenschlafsack, Frauenschlafsack (in der Regel mit einem wärmeren Fußsack ausgestattet), Kunstfaserschlafsack, Kinderschlafsack, Mumienschlafsack, Sommerschlafsack und Winterschlafsack eingeteilt.

Den richtigen Schlafsack auswählen

Besonders bei kühleren Nachttemperaturen im Frühjahr und Herbst, dem Campen in luftigen Höhen oder gar beim Winterzelten ist die richtige Auswahl eines Schlafsacks für den gesunden Schlaf von großer Bedeutung. OutdoorTrends bietet in den Kategorien 3-Jahreszeiten-Schlafsäcke, Daunenschlafsäcke und Mumienschlafsäcke eine breite Palette der Hersteller wie z.B. Haglöfs, Mammut, Mountain Equipment, Nomad und Yeti an. Specials für Frauen gibt es in allen drei Kategorien, aber zusammengefasst sind diese um ein klein wenig Komfort erweiterten Schlafsäcke der Firmen wie Deuter, Lafuma und Mountain Hardwear unter: Frauenschlafsäcke. Diese zeichnen sich zum Beispiel durch wärmende Fleeceeinsätze rund um Arme, Nieren und Füße oder einem verstärkten Daunenanteil im Fußbereich aus und sind darüber hinaus der Anatomie der Frau angepasst.

Erfreulich ist, dass OutdoorTrends auch viele verschiedene, farbenfrohe und äußerst funktionstüchtige Kinderschlafsäcke anbietet. Die Schlafsäcke mit robusten, hautfreundlichen und weichen Innenmaterial von Deuter, Haglöfs und Mammut, aber auch Jack Wolfskin, Nordisk und Yeti überzeugen mit ihren guten Preis-Leistungs-Verhältnissen.

Neben den bewährten Daunenschlafsäcken erobern immer mehr Kunstfaserschlafsäcke den Markt. Mit ihrem günstigen Verhältnis zwischen Gewicht und Wärmeisolation nähern sie sich immer mehr den Daunenschlafsäcken an, darüber hinaus sind sie nicht so pflegeintensiv wie Daune und können auch komprimiert gelagert werden. Noch sind Daunenschlafsäcke leichter, haben eine höhere Isolationswirkung und lassen sich kleiner verpacken als Kunstfaserschlafsäcke, aber sie wollen auch gut gepflegt und gelüftet werden, brauchen mehr Platz bei der Lagerung und haben ihren Preis.

Von Basic Nature, Sea to Summit und Salewa sind Produkte in den Kategorien Hüttenschlafsäcke oder Innenschlafsäcke im Angebot, aber auch EXPED, Jack Wolfskin und Mammut bieten solche Modelle an.

Wer die Mumienschlafsäcke nicht mag oder einen Schlafsack sucht, der schnell zur Decke umfunktioniert werden kann, findet diese ebenso wie einfache Decken aus Fleece im breiten Sortiment dieses Onlineshops.

Darüber hinaus kann man ebenfalls Biwaksäcke kaufen. Diesen kleinen, leichten Lebensretter sollte jeder Alpinist oder Wildnisreisender dabei haben, um im Falle eines Wetterumsturzes oder Unfalls vor Kälte, Nässe und Schmutz geschützt zu sein und in einer Notfallsituation seine Rettungschancen durch die Signalfarben des Stoffes zu erhöhen.

Tipps zum Thema Schlafsack

Schlafsack beim Komprimieren nicht rollen und falten sondern stopfen, damit der Inhalt nicht immer an der gleichen Stelle belastet wird. Beim Wintercampen: Eine warme Isomatte ist fast noch wichtiger als der warme Schlafsack, denn vom Boden kommt am meisten Kälte. Der Schlafsack sollte einen Komfort-Temperaturbereich bis -10 Grad Celsius abdecken und zusätzlich mit einem Inlett ausgestattet sein, dieses sorgt für ein paar weitere Grad Wärme. Für eisigste Bedingungen bieten Deuter und Yeti die ihren Komfortbereich bei -5 bis -10°C haben und im Notfall extremsten Witterungsbedingungen bis -30°C trotzen können. Eine Jacke oder ein Pullover und eine Hose aus wärmendem Fleece sowie Daunenschuhe sind für den Aufenthalt im Zelt außerhalb des Schlafsacks geeignet. Im Schlafsack selber reichen Funktionsunterwäsche und dicke Socken aus, und es empfiehlt sich das Tragen einer Mütze. Ein ausführlicher Beitrag dazu ist im Blog zu finden: Zelten im Schnee: eine reizvolle Erfahrung!

Einen Kunstfaserschlafsack oder auch Daunenschlafsack gibt es in den Ausführungen Mumienschlafsack und Deckenschlafsack. Ob man für die Wärmeisolation Daune oder Kunstfaser benötigt, hängt stark vom gewünschten Temperaturbereich ab. Je nach Jahreszeiten und Kälte sollten die Modelle genau nach Gewicht und Länge beurteilt werden, denn ein Sommerschlafsack ist zwar leichter als ein Schlafsack für den Herbst oder Winter, aber dadurch fehlt einem Wärme und man kann leichter frieren. Zwar kann man die fehlende Wärme mit einem Inlett oder Innenschlafsäcke dennoch erreichen, ob man dadurch aber im Endeffekt sparen kann, muss die Betrachtung des gesamten Equipment zeigen. Egal ob Outdoor Daunenschlafsäcke von Deuter, Exped, Jack Wolfskin, Nordisk, Nomad, Seo to Summit, Mountain Equipment, Mountain Hardwear oder VAUDE, wir haben von günstig bis Prime nahezu alles in unserem Shop - egal ob mit Kapuze, als Decken-Version, Reißverschluss links oder rechts. Weitere Artikel im Onlineshop sind Biwaksäcke, Kinderschlafsack, Hüttenschlafsäcke, Kinderschlafsäcke und Kunstfaserschlafsäcke. Über die richtige Lagerung (Rollen oder Stopfen) informieren wir in unserem Blog, auch worauf es ankommt für Kinder das richtige Modell auszuwählen um den perfekten Schlaf im Sleeping Bag zu garantieren. Passendes Zubehör wie Isomatte, Socken, Funktionsunterwäsche, Zelt oder Pullover finden Sie ebenfalls im Laden.

Schlafsack - Preiswerte Schlafsäcke im Outdoor-Shop Wohin Ihre Reise auch gehen mag, wenn Sie in der freien Natur übernachten wollen, ist ein Schlafsack unentbehrlich. Im Onlineshop von... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schlafsäcke

Schlafsack - Preiswerte Schlafsäcke im Outdoor-Shop

Wohin Ihre Reise auch gehen mag, wenn Sie in der freien Natur übernachten wollen, ist ein Schlafsack unentbehrlich. Im Onlineshop von OutdoorTrends können Sie preiswerte Schlafsäcke namhafter Marken in besonderer Qualität günstig kaufen. Wählen Sie Ihren neuen Schlafsack ganz nach Ihre Bedürfnissen und dem Einsatzzweck aus unserem umfangreichen Angebot. Folgende Auswahlkriterien sollten Sie beim Kauf Ihres neuen Schlafsacks berücksichtigen:

  • Achten Sie bei der Auswahl des günstigen Schlafsacks auf die verschiedenen Temperaturbereiche - den Komfortbereich für Ihr persönliches Wohlempfinden - und den Grenzbereich, den Sie - um nicht zu Frieren - nicht unterschreiten sollten.
  • Wie groß sind Sie? Wählen Sie die optimale Länge Ihres Schlafsacks um sich bequem ausstrecken zu können, aber sparen Sie unnötiges Packvolumen und halten Sie den Energieverlust durch das Erwärmen von zuviel Luft im Schlafsack möglichst gering.
  • Wie viel Gewicht und Pack-Volumen sind Sie bereit in Ihre Tourenausrüstung zu integrieren?
  • Hat der Schlafsack eine Packhülle, einen Packbeutel oder sogar einen Kompressionspacksack, vielleicht gibt es auch einen Aufbewahrungssack, um den Schlafsack zwischen den Reisen gut belüftet aufhängen zu können?

Ausstattung der Schlafsäcke

Die meisten Schlafsäcke verfügen über eine Kapuze und eine Wertsachen-Innentasche. Die Anbringung und Verarbeitung der Reißverschlüsse hat sich in den letzten Jahren enorm verbessert, trotzdem sollte mal wissen, dass man, um Verrenkungen der Arme vorzubeugen als Rechtshänder besser den Reißverschluss auf der linken Seite wählt und als Linkshänder entsprechend auf der rechten. Soll sich ihr Schlafsack komplett öffnen lassen, um auch als Decke fungieren zu können oder ist es Ihnen wichtig, dass sich zwei Schlafsäcke miteinander koppeln lassen - für beide Varianten finden Sie im Onlineshop günstige Schlafsäcke. OutdoorTrends hat die Schlafsäcke in die Kategorien 3Jahreszeiten-Schlafsack, Daunenschlafsack, Deckenschlafsack, Frauenschlafsack (in der Regel mit einem wärmeren Fußsack ausgestattet), Kunstfaserschlafsack, Kinderschlafsack, Mumienschlafsack, Sommerschlafsack und Winterschlafsack eingeteilt.

Den richtigen Schlafsack auswählen

Besonders bei kühleren Nachttemperaturen im Frühjahr und Herbst, dem Campen in luftigen Höhen oder gar beim Winterzelten ist die richtige Auswahl eines Schlafsacks für den gesunden Schlaf von großer Bedeutung. OutdoorTrends bietet in den Kategorien 3-Jahreszeiten-Schlafsäcke, Daunenschlafsäcke und Mumienschlafsäcke eine breite Palette der Hersteller wie z.B. Haglöfs, Mammut, Mountain Equipment, Nomad und Yeti an. Specials für Frauen gibt es in allen drei Kategorien, aber zusammengefasst sind diese um ein klein wenig Komfort erweiterten Schlafsäcke der Firmen wie Deuter, Lafuma und Mountain Hardwear unter: Frauenschlafsäcke. Diese zeichnen sich zum Beispiel durch wärmende Fleeceeinsätze rund um Arme, Nieren und Füße oder einem verstärkten Daunenanteil im Fußbereich aus und sind darüber hinaus der Anatomie der Frau angepasst.

Erfreulich ist, dass OutdoorTrends auch viele verschiedene, farbenfrohe und äußerst funktionstüchtige Kinderschlafsäcke anbietet. Die Schlafsäcke mit robusten, hautfreundlichen und weichen Innenmaterial von Deuter, Haglöfs und Mammut, aber auch Jack Wolfskin, Nordisk und Yeti überzeugen mit ihren guten Preis-Leistungs-Verhältnissen.

Neben den bewährten Daunenschlafsäcken erobern immer mehr Kunstfaserschlafsäcke den Markt. Mit ihrem günstigen Verhältnis zwischen Gewicht und Wärmeisolation nähern sie sich immer mehr den Daunenschlafsäcken an, darüber hinaus sind sie nicht so pflegeintensiv wie Daune und können auch komprimiert gelagert werden. Noch sind Daunenschlafsäcke leichter, haben eine höhere Isolationswirkung und lassen sich kleiner verpacken als Kunstfaserschlafsäcke, aber sie wollen auch gut gepflegt und gelüftet werden, brauchen mehr Platz bei der Lagerung und haben ihren Preis.

Von Basic Nature, Sea to Summit und Salewa sind Produkte in den Kategorien Hüttenschlafsäcke oder Innenschlafsäcke im Angebot, aber auch EXPED, Jack Wolfskin und Mammut bieten solche Modelle an.

Wer die Mumienschlafsäcke nicht mag oder einen Schlafsack sucht, der schnell zur Decke umfunktioniert werden kann, findet diese ebenso wie einfache Decken aus Fleece im breiten Sortiment dieses Onlineshops.

Darüber hinaus kann man ebenfalls Biwaksäcke kaufen. Diesen kleinen, leichten Lebensretter sollte jeder Alpinist oder Wildnisreisender dabei haben, um im Falle eines Wetterumsturzes oder Unfalls vor Kälte, Nässe und Schmutz geschützt zu sein und in einer Notfallsituation seine Rettungschancen durch die Signalfarben des Stoffes zu erhöhen.

Tipps zum Thema Schlafsack

Schlafsack beim Komprimieren nicht rollen und falten sondern stopfen, damit der Inhalt nicht immer an der gleichen Stelle belastet wird. Beim Wintercampen: Eine warme Isomatte ist fast noch wichtiger als der warme Schlafsack, denn vom Boden kommt am meisten Kälte. Der Schlafsack sollte einen Komfort-Temperaturbereich bis -10 Grad Celsius abdecken und zusätzlich mit einem Inlett ausgestattet sein, dieses sorgt für ein paar weitere Grad Wärme. Für eisigste Bedingungen bieten Deuter und Yeti die ihren Komfortbereich bei -5 bis -10°C haben und im Notfall extremsten Witterungsbedingungen bis -30°C trotzen können. Eine Jacke oder ein Pullover und eine Hose aus wärmendem Fleece sowie Daunenschuhe sind für den Aufenthalt im Zelt außerhalb des Schlafsacks geeignet. Im Schlafsack selber reichen Funktionsunterwäsche und dicke Socken aus, und es empfiehlt sich das Tragen einer Mütze. Ein ausführlicher Beitrag dazu ist im Blog zu finden: Zelten im Schnee: eine reizvolle Erfahrung!

Einen Kunstfaserschlafsack oder auch Daunenschlafsack gibt es in den Ausführungen Mumienschlafsack und Deckenschlafsack. Ob man für die Wärmeisolation Daune oder Kunstfaser benötigt, hängt stark vom gewünschten Temperaturbereich ab. Je nach Jahreszeiten und Kälte sollten die Modelle genau nach Gewicht und Länge beurteilt werden, denn ein Sommerschlafsack ist zwar leichter als ein Schlafsack für den Herbst oder Winter, aber dadurch fehlt einem Wärme und man kann leichter frieren. Zwar kann man die fehlende Wärme mit einem Inlett oder Innenschlafsäcke dennoch erreichen, ob man dadurch aber im Endeffekt sparen kann, muss die Betrachtung des gesamten Equipment zeigen. Egal ob Outdoor Daunenschlafsäcke von Deuter, Exped, Jack Wolfskin, Nordisk, Nomad, Seo to Summit, Mountain Equipment, Mountain Hardwear oder VAUDE, wir haben von günstig bis Prime nahezu alles in unserem Shop - egal ob mit Kapuze, als Decken-Version, Reißverschluss links oder rechts. Weitere Artikel im Onlineshop sind Biwaksäcke, Kinderschlafsack, Hüttenschlafsäcke, Kinderschlafsäcke und Kunstfaserschlafsäcke. Über die richtige Lagerung (Rollen oder Stopfen) informieren wir in unserem Blog, auch worauf es ankommt für Kinder das richtige Modell auszuwählen um den perfekten Schlaf im Sleeping Bag zu garantieren. Passendes Zubehör wie Isomatte, Socken, Funktionsunterwäsche, Zelt oder Pullover finden Sie ebenfalls im Laden.

Zuletzt angesehen