vom Fachhändler mit Fachgeschäft      ab 50€ versandkostenfrei in DE und EU      30-Tage Rücksenderecht      schnelle Lieferung
Filtern
Filter übernehmen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Innenschlafsäcke

1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 4

Innenschlafsäcke - Schlafsack schonende Inletts und mehr

Atmungsaktive Innenschlafsäcke oder Inletts werden in der Regel als dünne Innenschicht in Daunen- oder Kunstfaserschlafsäcke eingezogen. Hier können die Innenschlafsäcker die Wärmeleistung des Schlafsacks verbessern. Außerdem schützen die Inletts selbigen vor Schweiß, Schmutz und zuviel Feuchtigkeit. Dadurch müssen die hochwertigen Schlafsäcke bei längeren Reisen nicht so häufig gewaschen werden, was ihre Lebensdauer ungemein verlängert. Im Onlineshop von OutdoorTrends können Sie verschiedene Innenschlafsäcke preiswert kaufen und in unserem Outlet finden Sie reduzierte Innenschlafsäcke. Als Hüttenschlafsack findet ein Inlett außerdem indoor als hygienischer Bettbezug in Hütten und Jugendherbergen seinen Einsatz. Natürlich kann ein Innenschlafsack in sehr warmen Nächten als leichte Decke verwendet werden. Wichtig ist bei den Inletts, wie bei den Schlafsäcken auch, dass man sie nach Gebrauch gut lüftet und trocknen lässt. Die Innenschlafsäcke sollten am Ende einer Reise gewaschen und dann getrocknet aufbewahrt werden.

Form der Inletts

In ihrer Form passen sich die günstigen Inletts den Daunen- oder Kunstfaserschlafsäcke an, das heißt, sie können in rechteckiger Form - Deckenschnitt oder auch Traveller genannt - oder im Mumienschnitt - Mummy genannt - gekauft werden. Die rechteckigen Innenschlafsäcke weisen bei einigen Modellen ein Kopfteil mit integriertem Kissenfach auf, so dass man in der Hütte ein Kissen dort einschieben kann, ohne dass es während des Schlafens verrutscht. Diese Inletts bieten gerade beim Einsatz in Hütten oder an warmen Tagen angenehme Bewegungsfreiheit für die Beine. Die Innenschlafsäcke im Mumienschnitt gibt es ebenfalls mit oder ohne Kopfteil. Einige Inletts sind seitlich geschlitzt für einen besseren Einstieg und manche Modelle haben sogar einen Reißverschluss. Ein Schnürzug, wie bei den Innenschlafsäcken von Deuter, macht aus dem Kopfteil eine Kapuze, die nicht verrutschen kann. Einige Innenschlafsäcke besitzen darüber hinaus Schlaufen, mit denen man das Inlett im Schlafsack fixieren bzw. den Innenschlafsack zum Lüften aufhängen kann.

Material der Innenschlafsäcke

Entscheidend für Gewicht und Komfort sind allerdings die Materialien, aus denen die Innenschlafsäcke gefertigt sind. Inletts aus Baumwolle sind aus Naturfasern und fühlen sich angenehm und warm auf der Haut an. Diese Innenschlafsäcke sind relativ günstig, haben aber auch mehr Gewicht im Vergleich zu Seide oder Kunstfaser. Außerdem speichert Baumwolle Feuchtigkeit im Gewebe, wodurch ein Baumwollinlett länger zum trocknen braucht. Baumwoll-Liner eignen sich also eher als hygienischer Bettbezug in Hütten als auf langen Trekkingtouren.

Unschlagbar in Sachen Komfort und Gewicht sind Seideninletts. Mit dem geringsten Gewicht, einem minimalen Packmaß und der wärmeregulierenden Wirkung der Seidenfaser sind die Seidenschlafsäcke sowohl im Sommer als auch im Winter der ideale Begleiter für alle sportlich ambitionierten Outdoorer. Auch Seide nimmt Feuchtigkeit auf, trocknet aber im Vergleich zur Baumwolle wesentlich schneller. Allerdings sind Innenschlafsäcke aus Seidenfaser empfindlich gegenüber Schweiß und möchten beim Waschen besonders behandelt werden. Nutzen Sie bitte ein spezielles Seidenwaschmittel oder ein alkalifreies Feinwaschmittel, um dieses doch recht teure Naturmaterial lange in Ihren Seidenschlafsäcken genießen zu können.

Kunstfaserschlafsäcke sind insgesamt wohl ein guter Kompromiss aus Komfort, Gewicht und Preis. Man schläft trocken und warm und der Fleece-Innenschlafsack kann die Wärmeleistung des Schlafsacks um einige Grad erhöhen. Das leichte Material ist robuster als Naturfaser, pflegeleicht und schnell trocknend. Allerdings zieht Microfaser schnell und auch ziemlich intensiv den Körpergeruch an, sollte also öfters gewaschen werden.

Innenschlafsäcke von Outdoor-Marken

Schonbezüge für den Schlafsack sind von Basic Nature, Salewa und Sea to Summit in verschiedenen Formen und Materialien erhältlich. Deuter bietet ein leichtes, handliches waschmaschinenfreundliches Inlett inklusive Kopfteil mit Schnürzug und Kordstopp, welches auch als Hüttenschlafsack verwendet werden kann. Ein dampfdichter Innensack wie der VBL-Linerbag von EXPED im Schlafsack kann lebensrettend sein. Er schützt als Innenschlafsack den Daunen- oder Kunstfaserschlafsack bei arktischen Verhältnissen vor Feuchtigkeit durch die Körperausdünstung. Er ist aber auch als superleichter, wasserdichter Not-Biwaksack brauchbar. Außerdem kann man bei OutdoorTrends preiswerte Innenschlafsäcke aus Polyester oder Seide von Jack Wolfskin und aus Baumwolle von Mammut kaufen.

Zuletzt angesehen