• Newsletter abonnieren und 5% Rabatt auf die nächste Bestellung sichern! ²
vom Fachhändler mit Fachgeschäft      ab 50€ versandkostenfrei in DE und EU      kostenlose Rücksendung (DE)      schnelle Lieferung

Skitouren Führer

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Panico Verlag Kitzbühler Alpen - Skitourenführer - Bild 1 Panico Verlag Kitzbühler Alpen - Skitourenführer
Ganz klar: Kitzbühel gehört zu den absoluten europäischen Topadressen in Sachen Skilauf. Die wilde Abfahrt über die "Streif" ist gleichermaßen berühmt wie berüchtigt und auch der normale Pistenfahrer ist an den perfekt erschlossenen Gipfeln bestens aufgehoben. Die Stille der Berge sollte er dort allerdings nicht erwarten. Doch die Gegend um Kitzbühel ist nicht nur hip und mondän. Auch Skisportler, denen butterweicher Pulver mehr zusagt als brettharter Kunstschnee, finden hier perfekte Möglichkeiten. Besonders die, die es abseits der plattgewalzten Wege bewusst ruhig angehen lassen wollen, kommen immer wieder gerne in die Kitzbühler Alpen. Die im Sommer unspektakulär grasigen Gipfel sind meist sanft und rund und bieten auch weniger versierten Tourengehern ein breites Angebot. Gar so steil und wild wie an der Streif geht's auf den Kitzbüheler Skitouren weder rauf, noch runter. Und nach der Tour schmeckt Weißbier eh besser als Champagner.
26,80 € *
Panico Verlag Tuxer & Zillertaler Alpen - Skitourenführer - Bild 1 Panico Verlag Tuxer & Zillertaler Alpen - Skitourenführer
Dieser Skiführer beschreibt sowohl die skifreundlichen Tuxer Alpen als auch die wilden, ursprünglichen Zillertaler Alpen, die mit ihrer steilen Topografie und starken Vergletscherung bereits westalpinen Charakter besitzen. Der überwiegende Teil der Anstiege in den Tuxer Alpen besteht daher auch aus leichteren bis mittelschweren Skitouren, die entsprechend beliebt sind – einsame Ecken findet man dort vergleichsweise selten. Das im Sommer eher unspektakuläre Gebiet gehört, was die Skitourenmöglichkeiten angeht, zum Besten, was Tirol zu bieten hat, und die Nähe zum Tourengeher-Zentrum Innsbruck tut das ihre. Wer eher für sich unterwegs sein will und sich lange und anspruchsvolle Skitouren zutraut, fährt daher vermutlich lieber ins Zillertal. Dort dominieren anfänglich noch die Pistengebiete, aber hinter Mayrhofen lässt man dann den Wintersportrummel hinter sich und taucht schlagartig in eine ursprüngliche und ruhige Bergwelt ein. Die vorliegende 2. Auflage (erscheint Anfang März 2017) wurde um die lohnendsten Skitouren auf der Südseite des Zillertaler Hauptkammes erweitert, also die Anstiege aus dem Pfitscher Tal und Pfunderer Tal, von Lappach, Weißenbach und aus dem Ahrntal. Das Buch reiht sich jetzt mit rund 238 Tourenvorschlägen auf 424 Seiten bei unseren Panico-Skiführern ganz vorne ein. Für alle beschriebenen Routen gibt es zudem GPS-Daten zum Download - ein individueller Download-Code ist im Buch abgedruckt.
34,80 € *
Panico Verlag Bayerischen Alpen - Skitourenführer - Bild 1 Panico Verlag Bayerischen Alpen - Skitourenführer
Die Bayerischen Alpen zwischen Tegernsee und Berchtesgaden gehören wohl zu den am meisten frequentierten Tourenbergen der gesamten Alpen. Der nahe Ballungsraum München und das dicht besiedelte Alpenvorland beherbergen eine große und aktive Tourengehergemeinde, die bei guten Verhältnissen ihre Freizeit gerne im Tiefschnee zwischen Hirschberg und Watzmann verbringt. Der vorliegende, komplett vierfarbig bebilderte Führer präsentiert über 100 Tourenziele, von der leichten "Feierabendroute" in den Vorbergen bis zur anspruchsvollen "Großen Reibn" in den Berchtesgadener Alpen. Selbstverständlich sind sowohl alle gängigen Klassiker als auch bisher den Locals vorbehaltene Schmankerl enthalten. Die Routengebiete sind: Tegernsee, Schliersee-Spitzingsee, Sudelfeld-Wendelstein, Kaisergebirge, Chiemgau, Berchtesgaden, Reiteralm-Lofer-Hochkönig. Panico typisch mit exakten verbalen Beschreibungen, anschaulichen Übersichtsfotos und zahlreichen Actionfotos - dieses Werk gehört in jeden Skitourengängerhaushalt.
24,80 € *
Panico Verlag Allgäu - Skitourenführer - Bild 1 Panico Verlag Allgäu - Skitourenführer
Vom großen Skitourengängerreservoir im Südwesten Deutschlands sind die Berge des Allgäus die am schnellsten zu erreichenden Ziele und entsprechend beliebt ist das Gebiet. Dazu kommt, dass hier jeder seine Tour findet - Anfänger, ambitionierter Skibergsteiger oder Steilwandspezialist. Während an den Vorbergen kurze, sichere Routen für Neulinge geboten sind, bietet die Kette des Allgäu-Hauptkamms ausgesprochen anspruchsvolle Unternehmungen. Zwar sind die absoluten Höhen der Gipfel vergleichsweise bescheiden, aber sowohl bezüglich Vorbereitung als auch Durchführung fordern das häufig sehr steile Gelände den absoluten Könner. Kristian Rath beschreibt als absoluter Insider alle sinnvollen Unternehmungen - sein Führer gilt zu recht als das Standardwerk für das verschneite Allgäu.
24,80 € *
Panico Verlag Karwendel-Rofan-Wetterstein - Skitour Führer - Bild 1 Panico Verlag Karwendel-Rofan-Wetterstein - Skitour Führer
3. Auflage 2014! Karwendel, Rofan, Wetterstein, ein wenig Ammergauer und die Voralpen - viel Gebirge in einem Band. Dementsprechend erlesen ist die Auswahl der vorgestellten Routen und so weit wie das Gebiet reicht, so groß ist die Vielfalt der beschriebene Touren. Die Berge des Ammergaus und der Voralpen bieten dabei die eher gemäßigten Touren, während im Wetterstein und vor allem im Karwendel eine große Anzahl anspruchsvoller Abenteuer auf den gewieften Tourengeher warten. Die zweite Auflage wurde komplett überarbeitet und um etliche Routen erweitert. Insgesamt orientiert sich die Tourenauswahl an den Maßstäben des Deutschen und Österreichischen Alpenvereins und hat somit die Prämierung mit dem Gütesiegel Naturverträgliche Skitouren mehr als verdient.
24,80 € *
Panico Verlag Lechtaler Alpen - Skitouren-Führer - Bild 1 Panico Verlag Lechtaler Alpen - Skitouren-Führer
Die Lechtaler Alpen sind flächenmäßig mit Abstand die größte Gruppe der Nördlichen Kalkalpen. Auch der einzige Dreitausender der Nördlichen Kalkalpen, die 3040 m hohe Parseierspitze, ist in den Lechtalern zu finden. Skitouren in dieser Gebirgsgruppe sind zum großen Teil recht anspruchsvoll, deshalb ist dieser Führer vor allem für selbständige und erfahrene Skitourengeher bzw. Skibergsteiger geeignet. Nur wenige Ziele eignen sich für Skitourenanfänger, bei einigen Touren ist also mehr der Alpinist als der reine Abfahrtsgenießer angesprochen. Der Führer versteht sich als Auswahlführer – nicht jede Rinne, die mal befahren wurde, ist der Erwähnung wert. Zudem sollen auch für die, die sich selbst mit der Karte Skitouren erschließen wollen, noch Freiräume bleiben. Etliche Touren haben einen langen Zustieg, was aber in den Karten deutlich zu erkennen ist. Wichtig zu wissen: Die Nordseite der Lechtaler Alpen gilt als besonders schneesicher. Auch wenn andernorts fast nichts mehr geht, findet man hier oft bis weit ins Frühjahr hinein beste Bedingungen vor.
24,80 € *
Panico Verlag Best of Skitouren - Band 2 - Bild 1 Panico Verlag Best of Skitouren - Band 2
Die Highlights der Panico Skiführer werden um einige Insidertipps ergänzt und zusammen mit aufwendiger Bebilderung und detaillierten Kartenskizzen neu abgemischt. Als besonderes Feature steckt Panico in die Kunststoffhülle eine wetter- und reißfeste Kartenbeilage aller Tourenvorschläge im Maßstab 1:50.000, damit man mit dem Buch sofort losziehen kann ohne zusätzliches Kartenmaterial beschaffen zu müssen. Der vorliegende Band 2 führt in die Berge zwischen Allgäu und Ötztaler Alpen. Die Trennlinie zum Band 1 verläuft dabei entlang der Achse Mittenwald - Innsbruck - Brenner. Nominell 50 Tourenvorschläge enthält das Buch. Es wäre jedoch nicht der Panico Alpinverlag wenn er sich damit begnügen würden. Zu jedem vorgestellten Ziel packt der Verlag eine Art Bonustrack obendrauf - einen Spezialtipp für ambitionierte Tourengeher oder besonders gute Bedingungen. Das kann eine wenig befahrene oder anspruchsvollere Abfahrtsvariante sein, eine aussichtsreiche Rundtour, ein besonders markantes Gipfelziel oder eine konditionelle Herausforderung für Ausdauerathleten. Merkmale: Softcover, komplett 4 Farbig, PVC Hülle, inkl. reiß- und wasserfester topografischer Karte
29,80 € *
Panico Verlag Best of Skitouren - Band 1 - Bild 1 Panico Verlag Best of Skitouren - Band 1
PANICO liefert das Beste vom Besten. PANICO ist es nicht genug, dass die Skiführer von der Kritik und, was viel wichtiger ist, auch von den Nutzern mit Lob überhäuft werden. Deshalb gießen sie jetzt mit der neuen Reihe Best of Skitouren die Crème de la Crème der alpinen Skitourenwelt in kompakte Auswahlbände. Am Start ist aktuell Band 1, der die schönsten Skitouren von den Bayerischen Alpen bis zu den Hohen Tauern beschreibt. Gemacht sowohl für Gelegenheits- Tourengeher, als auch für Feinschmecker, die sich nicht mit Zweitklassigem zufrieden geben wollen. Und wie von PANICO gewohnt, ist das Werk mal wieder edel garniert: Mit einer erstklassigen Bebilderung und einer wetter- und reißfesten Kartenbeilage. Da lässt sich ein Schlechtwettertag leicht mit Träumen und Planen überbrücken. Merkmale: Softcover, komplett 4 Farbig, PVC Hülle, inkl. reiß- und wasserfester topografischer Karte
29,80 € *
Panico Verlag Ötztaler Alpen - Skitourenführer - Bild 1 Panico Verlag Ötztaler Alpen - Skitourenführer
Die Ötztaler Alpen sind eine der größten Gebirgsgruppen der Ostalpen und diejenige mit den meisten Gipfeln jenseits der magischen 3000-Meter-Marke. Wildspitze, Similaun und Weißkugel stehen ganz oben auf den Wunschlisten vieler Skibergsteiger, und zumindest bei den ersten beiden Zielen braucht man sich keine übertriebene Hoffnung auf eine einsame Gipfelbrotzeit zu machen. Auch rund um so bekannte Hüttenstützpunkte wie Vernagthütte, Martin-Busch-Hütte oder dem Hochjochhospiz ist zur klassischen Skihochtourenzeit im Spätwinter und Frühling einiges los. Abseits der wenigen Hotspots aber gehören die Ötztaler Alpen im Winter zu den ruhigeren Ecken in den Ostalpen und bieten dabei eine Routenvielfalt wie kaum eine andere Bergregion. Von den schon fast voralpin anmutenden Almregionen rund um Nauders oder am Venetberg über die anspruchsvollen Steilkare im Kaunergrat oder im Unteren Ötztal bis hin zu den weitläufigen Gletscherflächen am Hauptkamm warten unzählige Tourenziele. Und das beste daran: Durch die Entfernung zu den großen Ballungsräumen tummeln sich in den Ötztaler Alpen weit weniger Tourengeher als beispielsweise in den benachbarten Stubaier Alpen. Pulverschnee ganz für sich alleine - in den Ötztalern keine Seltenheit.
34,80 € *
Panico Verlag Bregenzerwald 4. Auflage 2016 - Skitourenführer - Bild 1 Panico Verlag Bregenzerwald 4. Auflage 2016 - Skitourenführer
Skitourenführer Bregenzerwald 4. Auflage 2016. Der Bregenzerwald ist das größte zusammenhängende Heu-Milch-Wirtschaftsgebiet der EU. Der größte Teil des Skitourengebietes befindet sich folglich auf Almgelände. Die alpine Natur ist sehr vielfältig und der Bregenzerwald bietet ein ausgesprochen breites Spektrum an Skitourenmöglichkeiten - von High Zürs bis zu den Gestaden des Bodensees. Die Region bietet sowohl dem Anfänger lohnende Unternehmungen, als auch dem fortgeschrittenen Tourengeher, der eher auf der Suche nach anspruchsvollen Zielen ist. Die Palette reicht von kürzeren Touren im Vorderwald bis zu richtig handfesten Routen im Arlberggebiet. Die Mischung machts, und dementsprechend beliebt ist die Region, in der trotz der teilweise geringen Gipfelhöhen oft bis ins Frühjahr hinein beste Schneeverhältnisse herrschen.
19,80 € *
Panico Verlag Hohe Tauern - Skitourenführer - Bild 1 Panico Verlag Hohe Tauern - Skitourenführer
Die Hohen Tauern im Herzen der Ostalpen beherbergen mit dem Großglockner und dem Großvenediger nicht nur zwei der bekanntesten und begehrtesten Alpengipfel sondern auch den größten Nationalpark der Alpen. Durch den hohen Schutzsstatus ist dieser fast 100 Kilometer lange Teil des Alpenhauptkammes vergleichsweise wenig erschlossen. Insbesondere im Winter überwiegen deshalb neben einigen gut zugänglichen Modezielen die abgelegenen und sehr einsamen Ecken. Der Skitourengeher landet in den Hohen Tauern alles was sein Herz begehrt: einfache Skitouren in den Randbereichen für Einsteiger und Genießer oder für Tage mit ungünstigen Bedingungen, weltbekannte Paradeberge für prestigeträchtige Facebook-Posts, abgelegene und fast immer unverspurte Traumhänge sowie viel Abenteuergelände für erlebnishungrige Bergsteiger. Für die Beschreibung der über 280 Skitouren konnten wir ein kompetentes Autorenduo gewinnen. Der erfahrene Skitourenexperte Markus Stadler aus Rosenheim wurde von der Saalfeldnerin Uta Philipp tatkräftig unterstützt, so dass neben allen gängigen Standardtouren auch viele wenig bekannte Ziele enthalten sind. Dargestellt werden die Routenverläufe in aussagekräftigen Übersichtsbildern und in Textform. Dazu findet sich im Buch ein Download-Code für die zugehörigen GPS-Tracks zur elektronischen Tourenplanung.
34,80 € *
Panico Verlag Vorarlberg - Skitourenführer - Bild 1 Panico Verlag Vorarlberg - Skitourenführer
Die Berge um Freschen, Drusenfluh und Kaltenberg lassen kaum Wünsche offen. Lediglich Freunde stiebenden Gletscherpulvers werden aufgrund der moderaten Höhenlage der Gipfel hier eher nicht fündig. Ansonsten ist alles vertreten: vom Einsteiger-Berg Hochälpele über den Touren-Klassiker Sulzfluh-Rachen bis zur anspruchsvollen Valschavieler Madererspitze - eine skibergsteigerische Unternehmung par excellence: Jeder findet im Ländle ein geeignetes Ziel.
24,80 € *
Zuletzt angesehen