vom Fachhändler mit Fachgeschäft      ab 50€ versandkostenfrei in DE und EU      schnelle Lieferung
Edelrid

Edelrid

1 von 7
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 7

Edelrid

edelrid_204_85"Am Anfang war das Seil

Die Firma Edelrid blickt auf eine lange und bewegte Geschichte zurück. Gegründet vor über 150 Jahren von den beiden Herren Julius EDELmann und Carl RIDder - deshalb der Name Edelrid - entwickelte sich die Firma zu einem der am meisten geschätzten Hersteller von Kletterbedarf.

Alles begann im Jahre 1861 in Isny im Allgäu. Die beiden Herren Edelmann und Ridder, der eine Kaufmann und Alpinist, der andere Techniker mit großem Wissen über Flechtmaschinen, starten das Unternehmen als Litzen- und Kordelfabrik. Auch durch turbulente Zeiten hindurch - unter anderem brannte die Fabrik zweimal ab - entwickelte sich Edelrid weiter zum Kletterseil-Spezialisten und zeichnet sich bis heute durch innovative Ideen und Produkte aus.

So war es die Firma Edelrid, die 1953 das Kernmantelseil entwickelte und auf den Markt brachte. Dieses revolutionäre Seil, welches bis heute den Standard in der Seilproduktion darstellt, verdrängte die bis dato gängigen Hanfseile aus dem Bergsport und häufig auftretende Seilrisse gehörten bald der Vergangenheit an.

Weitere Meilensteine der Geschichte waren zum Beispiel das 1964 erschienene, damals Multi-Sturz-Seil genannte Kletterseil auf den Markt. Das dynamische Bergseil in der heute bekannten Form war geboren. In den 70ern zählten sowohl die erste genähte Expressschlinge als auch die entwickelte Technik des Zwillingstranges bei der Seilproduktion zu den Neuerungen, die sich bald weltweit als Standard durchsetzen sollten.

Bis zur Übernahme durch VAUDE im Jahre 2006 entwickelte Edelrid unter anderem das erste schwimmfähige Seil, spezielle Indoorseile für die harten Anforderungen in der Kletterhalle und mit dem 9,8 mm Dynalon, das zu diesem Zeitpunkt dünnste Einfachseil. Außerdem brachte Edelrid sein Wissen auch immer weiter in Kletterzubehör ein. So ergänzten über die Jahre beispielsweise Klettergurte, Kletterkarabiner und Kletterhelme das Klettersortiment.

Seit der Übernahme hat sich das Sortiment nochmal deutlich erweitert. Neben der Seilproduktion, die sich bis heute in Isny im Allgäu befindet, sind heute die verschiedensten Kategorien - von Bekleidung, über Stirnlampen, bis hin zum Campingzubehör - in der bekannten und geschätzten Edelrid-Qualität erhältlich.

Wie auch bei Vaude, legt man bei Edelrid höchsten Wert auf nachhaltiges Wirtschaften und eine Umweltverträgliche Produktion. So wurde 2009 die komplette Seilproduktion, von der Faserauswahl über die eigentliche Produktion bis hin zum Verkauf, mit dem bluesign®-Award ausgezeichnet - als erster Hersteller weltweit.

Edelrid im Onlineshop von OutdoorTrends

Edelrid Kletterausrüstung sieht man heutzutage sehr oft in den Bergen. Dabei denkt Edelrid nicht nur an die großen sondern auch die kleinen Kletterer. Edelrid hat spezielle Klettergurte und Helme für Kunde im Sortiment. Abgerundet wird das Edelrid Sortiment seit einigen Jahren durch Edelrid Kocher & Zubehör. Einen Edelrid Fabrikverkauf oder Werksverkauf haben wir bei uns nicht, dafür liefern wir Ihnen aktuelle Produkte schnell und kostengünstig nach Hause.

Zuletzt angesehen