vom Fachhändler      ab 70€ versandkostenfrei (DE+AT)      30-Tage Rücksenderecht      schnelle Lieferung

Luftmatratzen

Filtern
Filter übernehmen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 3

Luftmatratzen für einen weichen und warmen Untergrund

Haben Sie schon einmal in einem Zelt ohne isolierende oder dämpfende Unterlage geschlafen? Dann wissen Sie die Qualitäten einer Thermoluftmatratze sicherlich zu schätzen. Luftmatratzen kombinieren das druckausgleichende Innenmaterial einer Schaumstoffunterlage mit der Luftpolsterung einer traditionellen Luftmatratze und der Isolierung einer Thermo-Isomatte. Der Komfort einer Outdoor-Matratze wird jeden überzeugen, der irgendwo und irgendwann eine Nacht in der Natur verbringt.

Die Funktion und das Material einer Thermo-Luftmatratze sind so aufeinander abgestimmt, dass Unebenheiten wie Steine oder Wurzeln ausgeglichen werden. Ein Großteil der Absorption von Unebenheiten wird durch die selbst aufblasenden Luftkammern gewährleistet. Wenn Sie das Ventil einer Thermoluftmatratze öffnen, füllt sie sich mit Luft; falten oder rollen Sie sie zusammen, wird die Luft durch das offene Ventil wieder herausgepresst. Diese Technik macht diese Isomatten nicht nur leicht, sondern auch extrem komprimierbar. Hinzu kommt, dass durch das Bodenmaterial von Luftmatratzen weder Kälte noch Feuchtigkeit von unten durch die Matte dringt.

Beim Kauf einer Thermoluftmatratze können Sie zwischen dünneren und dickeren Varianten wählen. Dünnere Varianten können größere Unebenheiten am Boden schlechter ausgleichen, sind dafür aber kleiner komprimierbar und leichter. Sie eignen sich für mehrtägige Wandertouren und Bergsteigen mit Übernachtung; Reisen, bei denen das Gepäck über lange Etappen selbst getragen wird. Für einen längeren Campingurlaub an einem festen Platz oder bei Reisen mit motorisierten Verkehrsmitteln ist eine dickere und dadurch etwas schwerere Thermoluftmatratze sicher besser geeignet.

Vorteile von Thermo-Luftmatratzen

  • Komfort: Bieten eine weiche, anpassungsfähige Schlaffläche.
  • Isolierung: Schützen effektiv vor Bodenkälte.
  • Geringes Gewicht und Packmaß: Einfach zu transportieren, ideal für Rucksacktouren.
  • Einfache Anwendung: Schnell und einfach aufzublasen.

Typen von Thermo-Luftmatratzen

  • Manuelle Aufblasmodelle: Benötigen eine Pumpe oder manuelles Aufblasen. Wir empfehlen immer eine Pumpe.
  • Luftmatratzen mit Daunen-Füllung: Für die Isolation werden Daunen verwendet. Lassen sich dadurch sehr gut komprimieren bei hoher Isolation.
  • Luftmatratzen mit Kunstfaser-Füllung: Etwas schwerer, größer im Packmaß und nicht ganz so stark isolierend wie daunengefüllte Matratzen. Dafür günstiger.
  • Modelle mit speziellen Konstruktionen: Zum Beispiel ALufolie im Inneren.

Materialien und Konstruktion

  • Obermaterial: Häufig aus robustem Nylon oder Polyester gefertigt, um Langlebigkeit zu gewährleisten.
  • Isolierung: Oft mit synthetischen Fasern, Daunen oder reflektierenden Materialien, um Wärme zu speichern.
  • Ventile: Entworfen für einfaches Aufblasen und Entleeren.

Anwendungsbereiche

  • Camping: Ideal für Übernachtungen im Freien.
  • Trekking und Wandern: Leichte und kompakte Modelle sind besonders geeignet.
  • Expeditionen: Bieten Komfort und Wärme in extremen Bedingungen.

Auswahlkriterien

  • R-Wert: Gibt den Wärmedurchgangswiderstand an. Höhere Werte sind für kältere Bedingungen geeignet. Weitere Informationen zum R-Wert und bzw. R-Wert nach ASTM F3340-18
  • Gewicht und Packmaß: Wichtig für Rucksackreisende und Trekker.
  • Größe und Komfort: Abhängig von persönlichen Bedürfnissen und Schlafgewohnheiten.
  • Langlebigkeit: Material und Konstruktion sollten auf Haltbarkeit ausgelegt sein.

Pflege

  • Reinigung: Regelmäßig reinigen und trocknen lassen.
  • Lagerung: In entleertem Zustand und an einem trockenen Ort lagern.
  • Reparaturen: Kleinere Schäden können oft mit Reparaturkits behoben werden.
  • Weitere Informationen: Pflege und Handhabung von Schlafmatten.

Thermo-Luftmatratzen sind eine hervorragende Investition für jeden Outdoor-Begeisterten. Sie bieten nicht nur Komfort und Isolierung in verschiedenen Umgebungen, sondern sind auch leicht, kompakt und einfach zu handhaben. Bei der Auswahl einer Thermo-Luftmatratze sollten Faktoren wie Isolierung, Gewicht, Größe und Langlebigkeit berücksichtigt werden. Mit der richtigen Pflege kann eine Thermo-Luftmatratze viele Jahre lang zuverlässigen Schlafkomfort bieten, egal ob auf einer Wanderung, einer Campingreise oder bei einer Expedition.

Zuletzt angesehen