vom Fachhändler mit Fachgeschäft      ab 50€ versandkostenfrei (DE)      30-Tage Rücksenderecht      schnelle Lieferung

Firmenbesichtigung bei Camp in Italien

IMG_0906klein-225x300[1]Letztes Wochenende war unser Christian bei Camp zur Firmenbesichtigung in Premana, einem kleinen Dorf auf über 1000 Meter oberhalb des Comer Sees. Seit 1889 befindet sich der Familienbetrieb in diesem Dorf. Durch die Infrastruktur und die damit entstehenden Probleme stellt sich die Frage, warum eine Firma an diesem Standort festhält. Es geht um Verantwortung, viele kleine Familienbetriebe sind mittlerweile in die Produktion mit integriert. Auch würden bei einem Umzug viele Fachkräfte verloren gehen, die teilweise in zweiter und dritter Generation bei Camp arbeiten.

Treffpunkt war am Samstag Abend in der sehr netten Unterkunft "Albergo Alpino", diese liegt in dem kleinen Örtchen Casargo ca. 7 km entfernt von Premana.

IMG_0959klein-225x300[1]Wir waren eine kleine Gruppe von deutschen Händlern, gemischt aus dem Sport und Safety (Industrie) Bereich. Bei einem reichlichen und sehr leckeren italienischen Abendessen mit einem der Firmeninhaber lernten wir uns alle ein wenig kennen und tauschten Erfahrungen aus. Anschließend gab es noch die Materialausgabe für den am nächsten Tag geplanten Klettersteig "Gamma I".

Am Sonntag starteten wir bei noch bewölktem Himmel zum Einstieg, das Wetter war aber auf unserer Seite und wir genossen den Klettersteig und den dazugehörigen Ausblick auf den Comer See. Nach einer Stärkung am Gipfel ging es über einen noch leicht schmierigen aber schönen Abstieg wieder zurück zum Ausgangspunkt. Am Abend gab es im Museum von Premana noch sehr interessante Informationen über das kleine Bergdorf und seine Geschichte. Anschließend tauschten wir uns beim Abendessen wieder über Erfahrungen aus und lernten einen weiteren Firmeninhaber kennen.

IMG_1045-m400xm400Am Montag ging es nun zum Firmensitz, nach einer Präsentation der Firmengeschichte und der dahinter steckenden Philosophie besichtigten wir die verschiedenen Bereiche der Camp Zentrale. Angefangen bei der Produktentwicklung ging es anschließend zu den interessanten Produkttests für Helme, Karabiner und Bandfalldämpfer, das uns alles ausführlich vorgeführt wurde. Danach besichtigten wir einen externen Familienbetrieb, der für Camp z.B. Steigeisen und Sicherungsgeräte zusammensetzt. Nach einer kleinen Pizzapause wurden wir noch durch die Produktion geführt, es werden unter anderem Steigeisen, Pickel und Sicherungsgeräte noch dort hergestellt. Auch die Glocken-Produktion für Kühe, Ziegen oder andere Einsatzzwecke konnten wir besichtigen, dies ist ein kleiner aber auch wichtiger Zweig der Firma. Einige Produkte wie z.B. Karabiner und Bekleidung werden mittlerweile in einem eigenen Werk in Fernost produziert.

Als Abschluss des informativen und faszinierenden Ausflugs gingen wir noch eine runde Klettern und konnten hier nochmals das Equipment von Camp testen.

Es waren sehr schöne Tage, vielen Dank hiermit nochmals an die Firma Camp.

IMG_0993-m400xm400