vom Fachhändler mit Fachgeschäft      ab 50€ versandkostenfrei in DE und EU      schnelle Lieferung
Filtern
Filter übernehmen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Fahrradrucksäcke

1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 4

Fahrradrucksäcke - Rucksäcke für Touren mit Rad und Bike

Bei Ausflügen auf zwei Rädern sind Fahrradrucksäcke unentbehrlich. Trinkwasser, Regencape und der Energy-Snack sollten auf jeden Fall in einen Fahrrad-Rucksack passen. So haben auch viele Fahrradrucksäcke nur ein Volumen kleiner als 10 Liter bis ca. 30 Liter und bringen zudem nur ein geringes Gewicht auf den Rücken. Größere Bike-Rucksäcke sind dann schon eher für die Fahrt zur Uni oder zur Arbeit als für eine Fahrradtour gedacht. Ein körpernaher Schnitt und ein gute Passform zeichnen die Fahrradrucksäcke aus, die Sie im Onlineshop von OutdoorTrends kaufen können.

Rucksäcke, die für längere Touren mit dem Rad besonders geeignet sind, zeichnen sich durch ein minimales Gewicht aufgrund leichtester Materialien und dem Verzicht auf jegliche Extras aus. Besonders spannend für Extremsportler sind Bike-Rucksäcke, die äußerst luftdurchlässige Tragesysteme wie ein Netzrücken oder eine atmungsaktive Rückenplatte und atmungsaktive Schulter- und Hüftgurte aufweisen. Bei sehr kleinen und leichten Radrucksäcken von Deuter und Osprey bzw. den Kuriertaschen von Ortlieb wurde auf die Hüftflossen am Bauchgurt verzichtet und bei den Kuriertaschen von VAUDE hat man den Hüftgurt gänzlich eingespart.

Ausstattung von Fahrradrucksäcken

Meist aus wasserabweisendem Material gebaut, brauchen Fahrradrucksäcke nur bei starkem Regen eine Regenhülle, die nicht selten schon im Rucksack integriert ist und auch gern als Schmutzfang auf Mountainbike-Touren oder bei nassen Straßen und Waldwegen genutzt wird. Je nach Größe haben viele Bikerucksäcke ein bis zwei Hauptfächer und diverse Seiten- oder Fronttaschen. Die auf Bike-Touren unerlässlichen Trinksysteme sind in den Trinkrucksäcken von Osprey und VAUDE schon inklusive. Sie können aber auch in jeden anderen bei OutdoorTrends erhältlichen Fahrradrucksack problemlos integriert werden, da die Modelle heutzutage schon standardmäßig mit einer Trinksystemvorbereitung - also Fach für Trinkblase, Schlauchausgang, Trinkschlauchführung und -halterung - versehen sind. Eine Halterung für ein Blinklicht am Rucksack bzw. an der Regenhülle und eine Möglichkeit, den Helm zu befestigen, wenn er nicht gebraucht wird, runden die Ausstattung eines Fahrradrucksacks ab.

Trinksysteme für Fahrradrucksäcke

Besonders beim längeren Fahrrad fahren, aber auch beim Mountainbiking und bei Motorradtouren ist das Trinken, ohne den Radrucksack absetzen zu müssen, wünschenswert. Die absolut auslaufdichten Trinksysteme sind aus robustem, geschmacksneutralem, bei einigen Marken antibakteriell beschichtetem Material. Sie können über runde Öffnungen mit einem Schraubverschluss oder breite Topöffnungen befüllt und gereinigt werden. Kombinationen aus beidem, wie bei dem Trinksystemen Source WXP, sind optimal. Besonderen Tragekomfort zeichnet sich bei den Trinksystemen von Osprey mit einer anatomisch geformte Rückenplatte aus, die speziell für die Fahrradrucksäcke von Osprey konzipiert worden sind. Das HydraLockTM System sichert und drückt das Reservoir im Trinksystem, so dass kein Wackeln des Wassers in der Blase möglich ist. Ebenso wird Druck auf die Trinkblase ausgeübt, um den Wasserfluss zu erhöhen.

Wasserdichte Fahrradrucksäcke

EXPED, Ortlieb und VAUDE haben in ihrem Sortiment verschiedene wasserdichte Bike-Rucksäcke und Kuriertaschen bzw. Radtaschen, die ebenfalls wie ein Rucksack getragen werden können. Die aus robusten, reiß- und abriebfesten Materialien gefertigten Rucksäcke sind der ideale Begleiter bei schlechtem Wetter. Mit ihren 20 bis 50 Litern Fassungsvermögen schützen die Fahrradrucksäcke den Inhalt vor Nässe und Dreck. Das oft genutzte Einkammersystem mit Rollverschluss ist minimalistisch aber langlebig und erfüllt hervorragend den Wunsch nach einem absolut wasserdichten Fahrradrucksack. Knallige Farben und Reflektoren am Bike-Rucksack und der Kuriertasche erhöhen die Sichtbarkeit im Straßenverkehr.

Tipps

Schützen Sie Ihren neuen Fahrradrucksack vor Schmutz und Nässe mittels Regenhülle. Reinigen Sie das Trinksystem aus dem Fahrradrucksack nach jedem Gebrauch gründlich, aber ohne Zusatz scharfer Reinigungsmittel. Am besten die Trinkblase mit heißem, nicht mehr kochendem Wasser ausspülen, die Ecken und den Schlauch mit der Schlauchbürste reinigen, gut spülen und trocknen lassen. Trinksysteme von Deuter, Platypus, Source, Osprey, VAUDE und CamelBak, die sich in verschiedene Fahrradrucksäcke problemlos integrieren lassen, Regenhüllen und Sicherheitsleuchten finden Sie eben so in unserem Onlineshop wie preiswerte Bike-Rucksäcke. Reduzierte Fahrradrucksäcke können Sie im Outlet von OutdoorTrends kaufen.

Zuletzt angesehen