• Newsletter abonnieren und 5% Rabatt auf die nächste Bestellung sichern! ²
vom Fachhändler mit Fachgeschäft      ab 50€ versandkostenfrei in DE und EU      kostenlose Rücksendung (DE)      schnelle Lieferung
Filtern
Filter übernehmen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Protektorrucksäcke

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Ortovox Free Rider 26 L - Protektorrucksack night blue - Bild 4 Ortovox Free Rider 26 L - Protektorrucksack
ORTOVOX schützt. Dieser Leitgedanke stand auch im Mittelpunkt bei der Entwicklung des FREE RIDER 26 L: Der abfahrtsorientierte Rucksack für Freerider verfügt über einen SPS Flex Rückenprotektor, der Rückensystem und Protektor zu einer flexiblen Einheit werden lässt. Aufgebaut aus acht Pads, die auch bei Kälte angenehm flexibel bleiben, passt sich der TÜV-zertifizierte Protektor dem Körper an und absorbiert Schläge. Als schützenden Schaum wird SAS-TEC verwendet. Nach Krafteinwirkungen von außen geht der viskoelastische Schaum nach kurzer Zeit n seine Ursprungsform zurück. Im Gegensatz zu anderen Dämpfungsmaterialien ist er außerdem mehrschlagfähig (Schläge zerstören die Protektoren nicht) und spricht selbst bei geringen Krafteinwirkungen an. Die Dämpfung erfolgt nahezu linear, was die Belastung für den menschlichen Körper gering hält. Neben dem optimierten Rückenprotektor hat der FREE RIDER 26 L zudem neue und optimierte Features bekommen: Zusätzlich zur diagonalen Skifixierung sowie der Snowboardfixierung verfügt das größere Modell des FREE RIDERS über eine seitliche Skifixierung. Ein fest integriertes Helmnetz, eine Trinksystemvorbereitung sowie ein breiter Hüftgurt für optimalen, körpernahen Sitz gehören zum Standard der FREERIDE SERIES, ebenso, wie die Pickel- und Stockbefestigung sowie das Sicherheitsfach. Im oberen kleinen Staufach finden Kleinigkeiten oder auch eine leichte Jacke Platz. Mehr Gewicht bringt er deswegen nicht auf die Waage - im Gegenteil: Der FREE RIDER 26 L ist deutlich leichter geworden. Wie bei allen ORTOVOX Rucksäcken liegt der FREERIDE SERIE die Notfallkarte bei: Im Falle eines Notfalles gibt die Karte Informationen über den Verletzten und kann so eine schnellere und effizientere Behandlung ermöglichen. PASSENDER SCHUTZ Wer abseits der Massen im Gelände unterwegs ist braucht Schutz. Doch nur das, was richtig passt, kann den Körper auch optimal schützen. Aus diesem Grund gibt es die ORTOVOX-FREERIDER-Linie in drei unterschiedlichen Größen. Der Free Rider 26 L (LONG) ist optimal für eine Rückenlänge von 47-55 cm bei einer Körpergröße von ca. 180-200 cm. Der breite, umschließende Hüftgurt sorgt für passgenauen Sitz des Protektors - besonders, wenn es darauf ankommt. Merkmale: A-Skifix; Breiter Hüftgurt; Bright Inside; D-Skifix; Helmnetz; Pickel-/Stockbefestigung; Separates Sicherheitsfach; Snowboard und Schneeschuhhalterung; Trinksystemvorbereitung
199,89 € *
Ortovox Free Rider 24 - Protektorrucksack irish green - Bild 2 Ortovox Free Rider 24 - Protektorrucksack
ORTOVOX schützt. Dieser Leitgedanke stand auch im Mittelpunkt bei der Entwicklung des FREE RIDER 24: Der abfahrtsorientierte Rucksack für Freerider verfügt über einen SPS Flex Rückenprotektor, der Rückensystem und Protektor zu einer flexiblen Einheit werden lässt. Aufgebaut aus acht Pads, die auch bei Kälte angenehm flexibel bleiben, passt sich der TÜV-zertifizierte Protektor dem Körper an und absorbiert Schläge. Als schützenden Schaum wird SAS-TEC verwendet. Nach Krafteinwirkungen von außen geht der viskoelastische Schaum nach kurzer Zeit n seine Ursprungsform zurück. Im Gegensatz zu anderen Dämpfungsmaterialien ist er außerdem mehrschlagfähig (Schläge zerstören die Protektoren nicht) und spricht selbst bei geringen Krafteinwirkungen an. Die Dämpfung erfolgt nahezu linear, was die Belastung für den menschlichen Körper gering hält. Neben dem optimierten Rückenprotektor hat der FREE RIDER 24 zudem neue und optimierte Features bekommen: Zusätzlich zur diagonalen Skifixierung sowie der Snowboardfixierung verfügt das größere Modell des FREE RIDERS über eine seitliche Skifixierung. Ein fest integriertes Helmnetz, eine Trinksystemvorbereitung sowie ein breiter Hüftgurt für optimalen, körpernahen Sitz gehören zum Standard der FREERIDE SERIES, ebenso, wie die Pickel- und Stockbefestigung sowie das Sicherheitsfach. Im oberen kleinen Staufach finden Kleinigkeiten oder auch eine leichte Jacke Platz. Mehr Gewicht bringt er deswegen nicht auf die Waage - im Gegenteil: Der FREE RIDER 24 ist deutlich leichter geworden. Wie bei allen ORTOVOX Rucksäcken liegt der FREERIDE SERIE die Notfallkarte bei: Im Falle eines Notfalles gibt die Karte Informationen über den Verletzten und kann so eine schnellere und effizientere Behandlung ermöglichen. PASSENDER SCHUTZ Wer abseits der Massen im Gelände unterwegs ist braucht Schutz. Doch nur das, was richtig passt, kann den Körper auch optimal schützen. Aus diesem Grund gibt es die ORTOVOX-FREERIDER-Linie in drei unterschiedlichen Größen. Der Free Rider 24 (REGULAR) ist optimal für eine Rückenlänge von 42-50 cm bei einer Körpergröße von ca. 170-195 cm. Der breite, umschließende Hüftgurt sorgt für passgenauen Sitz des Protektors - besonders, wenn es darauf ankommt. Merkmale: A-Skifix; Breiter Hüftgurt; Bright Inside; D-Skifix; Helmnetz; Pickel-/Stockbefestigung; Separates Sicherheitsfach; Snowboard und Schneeschuhhalterung; Trinksystemvorbereitung
199,89 € *
Ortovox Free Rider 22 S - Protektorrucksack dark blood blend - Bild 3 Ortovox Free Rider 22 S - Protektorrucksack
ORTOVOX schützt. Dieser Leitgedanke stand auch im Mittelpunkt bei der Entwicklung des FREE RIDER 22 S: Der abfahrtsorientierte Rucksack für Freerider verfügt über einen SPS Flex Rückenprotektor, der Rückensystem und Protektor zu einer flexiblen Einheit werden lässt. Aufgebaut aus acht Pads, die auch bei Kälte angenehm flexibel bleiben, passt sich der TÜV-zertifizierte Protektor dem Körper an und absorbiert Schläge. Als schützenden Schaum wird SAS-TEC verwendet. Nach Krafteinwirkungen von außen geht der viskoelastische Schaum nach kurzer Zeit n seine Ursprungsform zurück. Im Gegensatz zu anderen Dämpfungsmaterialien ist er außerdem mehrschlagfähig (Schläge zerstören die Protektoren nicht) und spricht selbst bei geringen Krafteinwirkungen an. Die Dämpfung erfolgt nahezu linear, was die Belastung für den menschlichen Körper gering hält. Neben dem optimierten Rückenprotektor hat der FREE RIDER 22 S zudem neue und optimierte Features bekommen: Zusätzlich zur diagonalen Skifixierung sowie der Snowboardfixierung verfügt das größere Modell des FREE RIDERS über eine seitliche Skifixierung. Ein fest integriertes Helmnetz, eine Trinksystemvorbereitung sowie ein breiter Hüftgurt für optimalen, körpernahen Sitz gehören zum Standard der FREERIDE SERIES, ebenso, wie die Pickel- und Stockbefestigung sowie das Sicherheitsfach. Im oberen kleinen Staufach finden Kleinigkeiten oder auch eine leichte Jacke Platz. Mehr Gewicht bringt er deswegen nicht auf die Waage - im Gegenteil: Der FREE RIDER 22 S ist deutlich leichter geworden. Wie bei allen ORTOVOX Rucksäcken liegt der FREERIDE SERIE die Notfallkarte bei: Im Falle eines Notfalles gibt die Karte Informationen über den Verletzten und kann so eine schnellere und effizientere Behandlung ermöglichen. PASSENDER SCHUTZ Wer abseits der Massen im Gelände unterwegs ist braucht Schutz. Doch nur das, was richtig passt, kann den Körper auch optimal schützen. Aus diesem Grund gibt es die ORTOVOX-FREERIDER-Linie in drei unterschiedlichen Größen. Der Free Rider 22 S (SHORT) ist optimal für eine Rückenlänge von 36-44 cm bei einer Körpergröße von ca.150-175 cm. Der breite, umschließende Hüftgurt sorgt für passgenauen Sitz des Protektors - besonders, wenn es darauf ankommt. Merkmale: A-Skifix; Breiter Hüftgurt; Bright Inside; D-Skifix; Helmnetz; Pickel-/Stockbefestigung; Separates Sicherheitsfach; Snowboard und Schneeschuhhalterung; Trinksystemvorbereitung
199,89 € *
Ortovox Free Rider 18 L - Protektorrucksack black anthracite blend - Bild 1 Ortovox Free Rider 18 L - Protektorrucksack
ORTOVOX schützt. Dieser Leitgedanke stand auch im Mittelpunkt bei der Entwicklung des FREE RIDER 18: Der abfahrtsorientierte Rucksack für Freerider verfügt über einen SPS Flex Rückenprotektor, der Rückensystem und Protektor zu einer flexiblen Einheit werden lässt. Aufgebaut aus acht Pads, die auch bei Kälte angenehm flexibel bleiben, passt sich der TÜV-zertifizierte Protektor dem Körper an und absorbiert Schläge. Als schützenden Schaum wird SAS-TEC verwendet. Nach Krafteinwirkungen von außen geht der viskoelastische Schaum nach kurzer Zeit n seine Ursprungsform zurück. Im Gegensatz zu anderen Dämpfungsmaterialien ist er außerdem mehrschlagfähig (Schläge zerstören die Protektoren nicht) und spricht selbst bei geringen Krafteinwirkungen an. Die Dämpfung erfolgt nahezu linear, was die Belastung für den menschlichen Körper gering hält. Neben dem optimierten Rückenprotektor hat der FREE RIDER 18 zudem neue und optimierte Features bekommen: Zusätzlich zur diagonalen Skifixierung sowie der Snowboardfixierung verfügt das Modell über ein fest integriertes Helmnetz, eine Trinksystemvorbereitung sowie ein breiter Hüftgurt für optimalen, körpernahen Sitz gehören zum Standard der FREERIDE SERIES, ebenso, wie die Pickel- und Stockbefestigung sowie das Sicherheitsfach. Wie bei allen ORTOVOX Rucksäcken liegt der FREERIDE SERIE die Notfallkarte bei: Im Falle eines Notfalles gibt die Karte Informationen über den Verletzten und kann so eine schnellere und effizientere Behandlung ermöglichen. PASSENDER SCHUTZ Wer abseits der Massen im Gelände unterwegs ist braucht Schutz. Doch nur das, was richtig passt, kann den Körper auch optimal schützen. Aus diesem Grund gibt es die ORTOVOX-FREERIDER-Linie in drei unterschiedlichen Größen. Der Free Rider 18 L (LONG) ist optimal für eine Rückenlänge von 47-55 cm bei einer Körpergröße von ca. 180-200 cm. Der breite, umschließende Hüftgurt sorgt für passgenauen Sitz des Protektors - besonders, wenn es darauf ankommt. Merkmale: Breiter Hüftgurt; Bright Inside; D-Skifix; Helmnetz; Pickel-/Stockbefestigung; Separates Sicherheitsfach; Snowboard und Schneeschuhhalterung; Trinksystemvorbereitung
179,89 € *
Ortovox Free Rider 16 - Protektorrucksack crazy orange - Bild 4 Ortovox Free Rider 16 - Protektorrucksack
ORTOVOX schützt. Dieser Leitgedanke stand auch im Mittelpunkt bei der Entwicklung des FREE RIDER 16: Der abfahrtsorientierte Rucksack für Freerider verfügt über einen SPS Flex Rückenprotektor, der Rückensystem und Protektor zu einer flexiblen Einheit werden lässt. Aufgebaut aus acht Pads, die auch bei Kälte angenehm flexibel bleiben, passt sich der TÜV-zertifizierte Protektor dem Körper an und absorbiert Schläge. Als schützenden Schaum wird SAS-TEC verwendet. Nach Krafteinwirkungen von außen geht der viskoelastische Schaum nach kurzer Zeit n seine Ursprungsform zurück. Im Gegensatz zu anderen Dämpfungsmaterialien ist er außerdem mehrschlagfähig (Schläge zerstören die Protektoren nicht) und spricht selbst bei geringen Krafteinwirkungen an. Die Dämpfung erfolgt nahezu linear, was die Belastung für den menschlichen Körper gering hält. Neben dem optimierten Rückenprotektor hat der FREE RIDER 16 zudem neue und optimierte Features bekommen: Zusätzlich zur diagonalen Skifixierung sowie der Snowboardfixierung verfügt das Modell über ein fest integriertes Helmnetz, eine Trinksystemvorbereitung sowie ein breiter Hüftgurt für optimalen, körpernahen Sitz gehören zum Standard der FREERIDE SERIES, ebenso, wie die Pickel- und Stockbefestigung sowie das Sicherheitsfach. Wie bei allen ORTOVOX Rucksäcken liegt der FREERIDE SERIE die Notfallkarte bei: Im Falle eines Notfalles gibt die Karte Informationen über den Verletzten und kann so eine schnellere und effizientere Behandlung ermöglichen. PASSENDER SCHUTZ Wer abseits der Massen im Gelände unterwegs ist braucht Schutz. Doch nur das, was richtig passt, kann den Körper auch optimal schützen. Aus diesem Grund gibt es die ORTOVOX-FREERIDER-Linie in drei unterschiedlichen Größen. Der Free Rider 16 (REGULAR) ist optimal für eine Rückenlänge von 42-50 cm bei einer Körpergröße von ca. 170-195 cm. Der breite, umschließende Hüftgurt sorgt für passgenauen Sitz des Protektors - besonders, wenn es darauf ankommt. Merkmale: Breiter Hüftgurt; Bright Inside; D-Skifix; Helmnetz; Pickel-/Stockbefestigung; Separates Sicherheitsfach; Snowboard und Schneeschuhhalterung; Trinksystemvorbereitung
179,89 € *
Ortovox Free Rider 14 S - Protektorrucksack hot coral - Bild 3 Ortovox Free Rider 14 S - Protektorrucksack
ORTOVOX schützt. Dieser Leitgedanke stand auch im Mittelpunkt bei der Entwicklung des FREE RIDER 14 S: Der abfahrtsorientierte Rucksack für Freerider verfügt über einen SPS Flex Rückenprotektor, der Rückensystem und Protektor zu einer flexiblen Einheit werden lässt. Aufgebaut aus acht Pads, die auch bei Kälte angenehm flexibel bleiben, passt sich der TÜV-zertifizierte Protektor dem Körper an und absorbiert Schläge. Als schützenden Schaum wird SAS-TEC verwendet. Nach Krafteinwirkungen von außen geht der viskoelastische Schaum nach kurzer Zeit n seine Ursprungsform zurück. Im Gegensatz zu anderen Dämpfungsmaterialien ist er außerdem mehrschlagfähig (Schläge zerstören die Protektoren nicht) und spricht selbst bei geringen Krafteinwirkungen an. Die Dämpfung erfolgt nahezu linear, was die Belastung für den menschlichen Körper gering hält. Neben dem optimierten Rückenprotektor hat der FREE RIDER 14 S zudem neue und optimierte Features bekommen: Zusätzlich zur diagonalen Skifixierung sowie der Snowboardfixierung verfügt das Modell über ein fest integriertes Helmnetz, eine Trinksystemvorbereitung sowie ein breiter Hüftgurt für optimalen, körpernahen Sitz gehören zum Standard der FREERIDE SERIES, ebenso, wie die Pickel- und Stockbefestigung sowie das Sicherheitsfach. Wie bei allen ORTOVOX Rucksäcken liegt der FREERIDE SERIE die Notfallkarte bei: Im Falle eines Notfalles gibt die Karte Informationen über den Verletzten und kann so eine schnellere und effizientere Behandlung ermöglichen. PASSENDER SCHUTZ Wer abseits der Massen im Gelände unterwegs ist braucht Schutz. Doch nur das, was richtig passt, kann den Körper auch optimal schützen. Aus diesem Grund gibt es die ORTOVOX-FREERIDER-Linie in drei unterschiedlichen Größen. Der Free Rider 14 S (SHORT) ist optimal für eine Rückenlänge von 36-44 cm bei einer Körpergröße von ca.150-175 cm. Der breite, umschließende Hüftgurt sorgt für passgenauen Sitz des Protektors - besonders, wenn es darauf ankommt. Merkmale: Breiter Hüftgurt; Bright Inside; D-Skifix; Helmnetz; Pickel-/Stockbefestigung; Separates Sicherheitsfach; Snowboard und Schneeschuhhalterung; Trinksystemvorbereitung
179,89 € *
Jack Wolfskin White Rock 30 Pro Pack - Protektorrucksack black - Bild 2 Jack Wolfskin White Rock 30 Pro Pack - Protektorrucksack
Durch tiefen Schnee bis zur nächsten Hütte oder mit dem Snowboard durch frischen Powder - wenn Sie auf ihren Wintertouren unterwegs sind, birngt man sein Tagesgepäck optimal im Rucksack WHITE ROCK 30 PRO PACK von Jack Wolfskin unter. Das Tragesystem lässt viel Bewegungsfreiheit für Aufstiege und Abfahrten. Und gleichzeitig behältt man die optimale Lastenkontrolle um das Gepäck bequem zu tragen. Kommt es zu einem Sturz, dämpft der integrierte Protektor im Rücken die Stöße gut ab. Während man sich den ganzen Tag im Schnee auspowert, hat man sein gesamtes Tagesgepäck perfekt im Rucksack organisiert: die Ski, das Snowboard oder die Schneeschuhe fixiert man außen in den passenden schnittfesten Riemen. Sie sind so konzipiert, dass sich die Schnallen in keiner Position lockern können. Das Safety-Equipment packt man in die passende ORGANIZER-Tasche, die Skibrille wandert in das beflockte Frontfach. Die Wertsachen sind im Innenfach gut aufgehoben und Proviant, Kleidung und Co. verstaut man im Hauptfach. Braucht man unterwegs schnell etwas von dort, legt man den Rucksack einfach mit der wasserabweisenden Frontseite in den Schnee und öffnet den Rückenzugang - das hält das Tragesystem trocken. Und das optionale Trinksystem bleibt dank speziellem Frostschutz den ganzen Tag lang flüssig. Merkmale: FLEXCONTACT: Vollkontakttragesystem für beste Lastenkontrolle und Bewegungsfreiheit; 3D BACK PROTECTOR: besonders flexibler SAS-TEC 3D-Softrückenprotektor mit hervorragender Dämpfung (TÜV-geprüft und zertifiziert nach EU-Norm 89/686/EWG (PSA). Stelle Nr. 0123, TÜV SÜD.; Brustgurt mit Signalpfeife; von außen zusätzlicher Reißverschluss-Zugriff auf Packsackhauptfach; Ski-, Schneeschuh- und Snowboardfixierung; Flaschenholster am Beckengurt; Befestigungsmöglichkeiten für Skistöcke; Hauptfach mit Innentasche, Vortasche für Schaufel und Lawinensonde, Vortasche für Skibrille, 2 Hüftgurttaschen; Vorbereitung für Trinksystem inkl. Frostschutz; HONEYCOMB 400D: robustes, 2-fach PU-beschichtetes Gewebe mit Verstärkungsfäden in Honigwabenstruktur (Wassersäule 1500 mm); WATERLOCK 360D: leichtes, wasserdicht beschichtetes Polyamidgewebe (Wassersäule 1500 mm)
98,94 € * 179,89 € *
Jack Wolfskin White Rock 16 Pro Pack - Protektorrucksack dark red - Bild 1 Jack Wolfskin White Rock 16 Pro Pack - Protektorrucksack
Raus aus dem Lift und mit Schwung die Piste runter. Wenn man am liebsten den ganzen Tag auf Ski oder auf dem Board verbringt, ist der WHITE ROCK 16 PRO PACK von Jack Wolfskin der Rucksack dafür. Darin bringt man alles für einen perfekten Tag im Schnee gut sortiert unter. Und durch den eingebauten Rückenprotektor ist man optimal vor Stößen geschützt. Im Hauptfach verstaust du deine Jacke und Proviant sowie das Trinksystem. Den Schlauch führst du ganz einfach über den frostgeschützten Tunnel im Schultergurt nach vorn. Für Kleinigkeiten wie Smartphone, Geldbeutel und Co. hält die Fronttasche einen ORGANIZER mit mehreren Fächern bereit. Das FLEXCONTACT-Tragesystem bietet auf und abseits der Piste immer die optimale Kombination aus Kontrolle und Bewegungsfreiheit. Genau wie man es braucht. Und legt man mal ein Stück zu Fuß zurück, fixiert man die Ski ganz einfach in den Halterungen am Rucksack. Merkmale: FLEXCONTACT: Vollkontakttragesystem für beste Lastenkontrolle und Bewegungsfreiheit; 3D BACK PROTECTOR: besonders flexibler SAS-tec 3-D-Softrückenprotektor mit hervorragender Dämpfung (TÜV-geprüft und zertifiziert nach EU-Norm 89/686/EWG (PSA). Stelle Nr. 0123, TÜV SÜD.; Brustgurt mit Signalpfeife; Skifixierung; Befestigungsmöglichkeiten für Skistöcke; Hauptfach, Vortasche mit ORGANIZER, 2 Hüftgurttaschen; Vorbereitung für Trinksystem inkl. Frostschutz; HONEYCOMB 400D: robustes, 2-fach PU-beschichtetes Gewebe mit Verstärkungsfäden in Honigwabenstruktur (Wassersäule 1500 mm); WATERLOCK 360D: leichtes, wasserdicht beschichtetes Polyamidgewebe (Wassersäule 1500 mm)
76,94 € * 139,89 € *
VAUDE Moab Pro 22 L - Protektor-Rucksack royal - Bild 1 VAUDE Moab Pro 22 L - Protektor-Rucksack
Begleitschutz für die Tour. Technisch anspruchsvolle Biker kommen mit dem leichten Protektor-Rucksack Moab Pro 22 L (für Personen ab 175 cm Körpergröße) von VAUDE voll auf Ihre Kosten. Das ergonomisch geformte Körperkontakt-Rückensystem mit integriertem Mehrschlagprotektor legt sich zum Schutz der Wirbelsäule eng am Rücken an und kann über einen höhenverstellbaren Hüftgurt optimal an die Körpergröße angepasst werden. Die Schulterriemen und der breite Hüftgurt aus luftdurchlässigem, flexiblem Material unterstützen die perfekte Passform und den festen Sitz in ruppigem Gelände. Organizerfächer im Haupt- und Frontfach sowie seitliche Mesh-Taschen sorgen während der Tour für Ordnung und Übersicht. Das unterteilte Werkzeugfach am Boden ist bei Bedarf auch abnehmbar. Das Hauptmaterial wurde nach dem strengen bluesign®-Standard umweltfreundlich hergestellt. Inklusive Helmhalterung, Trinkystem-Ausgang und Regenhülle. Green Shape ist die VAUDE Garantie für umweltfreundliche Produkte - aus nachhaltigen Materialien, ressourcenschonender Herstellung und fairer Produktion. Merkmale: CB 1 light; integrierter Protektor; Hauptfach mit Organizer; höhenverstellbarer Hüftgurt; aufgesetzte Fronttasche; abnehmbares Werkzeugfach; Organizer in aufgesetzter Fronttasche; seitliche Reißverschluss-Tasche für Minipumpe; seitliche Reißverschluss-Tasche; Schlüsselhalter; Helmhalterung; seitliche Kompressionsgurte; Netz-Seitentaschen; Brustgurt; Ausgang für Trinksystem; Blinklichthalter; Regenhülle mit Blinklichthalterung; reflektierende Elemente; Regenhülle: im Lieferumfang enthalten
179,90 € * 199,89 € *
VAUDE Moab Pro 22 M - Protektor-Rucksack black - Bild 3 VAUDE Moab Pro 22 M - Protektor-Rucksack
Begleitschutz für die Tour. Technisch anspruchsvolle Biker kommen mit dem leichten Protektor-Rucksack Moab Pro 22 M von VAUDE voll auf Ihre Kosten. Das ergonomisch geformte Körperkontakt-Rückensystem mit integriertem Mehrschlagprotektor legt sich zum Schutz der Wirbelsäule eng am Rücken an und kann über einen höhenverstellbaren Hüftgurt optimal an die Körpergröße angepasst werden. Die Schulterriemen und der breite Hüftgurt aus luftdurchlässigem, flexiblem Material unterstützen die perfekte Passform und den festen Sitz in ruppigem Gelände. Organizerfächer im Haupt- und Frontfach sowie seitliche Mesh-Taschen sorgen während der Tour für Ordnung und Übersicht. Das unterteilte Werkzeugfach am Boden ist bei Bedarf auch abnehmbar. Das Hauptmaterial wurde nach dem strengen bluesign®-Standard umweltfreundlich hergestellt. Inklusive Helmhalterung, Trinkystem-Ausgang und Regenhülle. Green Shape ist die VAUDE Garantie für umweltfreundliche Produkte - aus nachhaltigen Materialien, ressourcenschonender Herstellung und fairer Produktion. Merkmale: CB 1 light; integrierter Protektor; Hauptfach mit Organizer; höhenverstellbarer Hüftgurt; aufgesetzte Fronttasche; abnehmbares Werkzeugfach; Organizer in aufgesetzter Fronttasche; seitliche Reißverschluss-Tasche für Minipumpe; seitliche Reißverschluss-Tasche; Schlüsselhalter; Helmhalterung; seitliche Kompressionsgurte; Netz-Seitentaschen; Brustgurt; Ausgang für Trinksystem; Blinklichthalter; Regenhülle mit Blinklichthalterung; reflektierende Elemente; Regenhülle: im Lieferumfang enthalten
170,90 € * 189,89 € *
Deuter Attack 20 - Rückenprotektor papaya-petrol - Bild 2 Deuter Attack 20 - Rückenprotektor
Der Rucksack Attack 20 für Herren von Deuter hat den Beschützerinstinkt! Der TÜV-geprüfte Rückenprotektor aus flexiblem SC 1-Schaum hilft im Fall eines Sturzes Verletzungen zu mildern oder zu vermeiden. Der Patriarch der Attack-Familie hat sich selbst neu erfunden! Im seinem Inneren trägt er den modernsten Protektor: Für optimalen Schutz bei niedrigem Gewicht. Auch die Schulterträger und die Hüftflossen hat Deuter - in Zusammenarbeit mit Profi-Mountainbikern - weiter verfeinert. Sie geben auch auf den ruppigsten Abfahrten optimalen Halt. Auch eine Regenhülle ist nun fest integriert. Wird der Protektor nicht gebraucht, kann er herausgenommen werden - und schon ist der Attack ein ganz normaler Bike-Rucksack für ganz normale Abenteuer. Nicht zuletzt glänzt er zudem mit Halterungen für Bein- und Armschoner und dem geräumigen Organisations- und Werkzeugfach. Der Attack 20 bietet die volle TÜV/GS geprüfte Schutzfunktion für eine Rückenlänge (Hüftkamm bis zur Verbindung von Schulter und Hals) von 44-54 cm. Ausstattung: TÜV/GS geprüfter PSA-Rückenprotektor aus neuestem visko-elastischem SC-1 Schaum von SAS-Tec ist herausnehmbar, jederzeit zugängliche Vortasche mit großem Organisationsteil und Reißverschluss Netztasche für Schlauch, Werkzeug und Pumpenhalterung, Rücken mit breiten Belüftungskanälen und Stoßschutz, kompakter Sitz durch weit innen liegenden Ansatz des Hüftgurtes, schmaler Ansatz der Schulterträger sorgt für Bewegungsfreiheit, hoch angesetzte, angepasste Hüftflossen verhindern, dass der Rucksack bei steilen Abfahrten oder an Stufen nach vorn rutscht - durch die Verstellmöglichkeit kann der Hüftgurt für die Auffahrt auf die Hüfte gesetzt werden, seitliche Kompressionsriemen zum Befestigen von Protektoren, verstaubare Halterung für übliche MTBHelme und Befestigungsflaps für großen Fullfacehelm, geräumige Netzinnentasche, weich gefüttertes Goggle-Pocket für die große Brille, Einschubfach für Smartphone, elastische Seitentaschen, kleine Reißverschluss-Taschen auf den Hüftflossen, separates, von außen zugängliches Trinkblasenfach und H2O Öffnung, integrierte Regenhülle, reflektierender Aufdruck rundum, SOS-Label und Protector Safety Label
189,95 € *
Deuter Attack Tour 28 - Rückenprotektor petrol-black - Bild 1 Deuter Attack Tour 28 - Rückenprotektor
Ganz schön groß, der Neue! Mit 28 Litern Volumen bietet der Attack Tour von Deuter jede Menge Platz für Ausrüstung und ist somit der perfekte Partner für ausgedehnte Trips oder Mehrtagestouren - und das bei optimalem Schutz. Denn wie der Rest der Familie trägt er den hochfunktionellen, aber leichten SAS-Tec- Protektor in sich. In dem komplett ausklappbaren Hauptfach sind alle wichtigen Dinge schnell gefunden. Auch eine Regenhülle ist nun fest integriert. Wird der Protektor nicht gebraucht, kann er herausgenommen werden - und schon ist der Attack Tour 28 ein ganz normaler Bike-Rucksack für ganz normale Abenteuer. Nicht zuletzt glänzt er zudem mit Halterungen für Bein- und Armschoner und dem geräumigen Organisations- und Werkzeugfach. Der Attack Tour 28 bietet die volle TÜV/GS geprüfte Schutzfunktion für eine Rückenlänge (Hüftkamm bis zur Verbindung von Schulter und Hals) von 44-54 cm. Ausstattung: TÜV/GS geprüfter PSA-Rückenprotektor aus neuestem visko-elastischem SC-1 Schaum von SAS-Tec ist herausnehmbar, jederzeit zugängliche Vortasche mit großem Organisationsteil und Reißverschluss Netztasche für Schlauch, Werkzeug und Pumpenhalterung, Rücken mit breiten Belüftungskanälen und Stoßschutz, kompakter Sitz durch weit innen liegenden Ansatz des Hüftgurtes, schmaler Ansatz der Schulterträger sorgt für Bewegungsfreiheit, hoch angesetzte, angepasste Hüftflossen verhindern, dass der Rucksack bei steilen Abfahrten oder an Stufen nach vorn rutscht - durch die Verstellmöglichkeit kann der Hüftgurt für die Auffahrt auf die Hüfte gesetzt werden, seitliche Kompressionsriemen zum Befestigen von Protektoren, verstaubare Halterung für übliche MTBHelme und Befestigungsflaps für großen Fullfacehelm, geräumige Netzinnentasche, weich gefüttertes Goggle-Pocket für die große Brille, Einschubfach für Smartphone, elastische Seitentaschen, kleine Reißverschluss-Taschen auf den Hüftflossen, separates, von außen zugängliches Trinkblasenfach und H2O Öffnung, integrierte Regenhülle, reflektierender Aufdruck rundum, SOS-Label und Protector Safety Label, komplett aufklappbares Hauptfach
199,95 € *
Zuletzt angesehen