vom Fachhändler      ab 70€ versandkostenfrei (DE+AT)      30-Tage Rücksenderecht      schnelle Lieferung

Wanderrucksäcke

Filtern
Filter übernehmen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 13
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 13

Wanderrucksäcke: für Tagesausflüge und Mehrwochenwanderungen

Ein Wanderrucksack ist ein wesentliches Ausrüstungsteil für Outdoor-Abenteuer und zählt zu den wichtigsten Begleitern bei Wanderungen und Trekkingtouren. Er ist speziell darauf ausgerichtet, das Tragen von Lasten über längere Strecken und in unterschiedlichem Gelände zu erleichtern.

Kapazität und Größe

Die Wahl der richtigen Größe und Kapazität eines Wanderrucksacks hängt von der Dauer Ihrer Tour und der Menge an Ausrüstung, die Sie mitnehmen müssen, ab.

  • Tagesrucksäcke (15-30 Liter): Ideal für kurze Wanderungen und Tagesausflüge. Sie bieten ausreichend Platz für Wasser, Snacks, eine leichte Jacke und kleinere Ausrüstungsgegenstände.
  • Wochenendrucksäcke (30-50 Liter): Geeignet für Touren von ein bis drei Tagen mit leichter Ausrüstung und minimalistischem Gepäck.
  • Mehrtagesrucksäcke (50-70 Liter): Für längere Wanderungen, bei denen mehr Proviant, Ausrüstung und eventuell ein Zelt oder Schlafsack erforderlich sind.
  • Expeditionsrucksäcke (70+ Liter): Für lange Trekkingtouren und Expeditionen, bei denen umfangreiche Ausrüstung und Vorräte mitgenommen werden müssen.

Passform und Tragekomfort

Ein gut sitzender Wanderrucksack ist entscheidend für den Tragekomfort und die Verteilung der Last auf die richtigen Körperpartien.

  • Rückenlänge: Die Rückenlänge des Wanderrucksacks sollte zu Ihrer Körpergröße passen. Viele Modelle sind in verschiedenen Größen erhältlich oder verfügen über ein verstellbares Rückensystem.
  • Hüftgurt: Ein gepolsterter und verstellbarer Hüftgurt trägt einen Großteil des Gewichts und sollte fest auf den Hüftknochen aufliegen.
  • Schultergurte: Gepolsterte und ergonomisch geformte Schultergurte erhöhen den Tragekomfort.
  • Brustgurt: Ein verstellbarer Brustgurt sorgt für zusätzliche Stabilität.

Material und Haltbarkeit

Wanderrucksäcke müssen strapazierfähig sein und unterschiedlichsten Wetterbedingungen standhalten.

  • Wasserabweisendes Material: Viele Rucksäcke sind aus wasserabweisenden Materialien gefertigt oder verfügen über eine integrierte Regenhülle.
  • Robustheit: Achten Sie auf verstärkte Bereiche und hochwertige Verarbeitung, um die Langlebigkeit des Wanderrucksacks zu gewährleisten.

Belüftung

Eine gute Rückenbelüftung verhindert übermäßiges Schwitzen und erhöht den Tragekomfort.

  • Netzrücken: Einige Modelle verfügen über ein gespanntes Netz am Rücken, das für eine Luftzirkulation sorgt.
  • Belüftungskanäle: Eingearbeitete Kanäle im Rückenpolster bei Kontaktrückensystemen fördern die Luftzirkulation.

Taschen und Fächer

Die Aufteilung und Anzahl der Taschen und Fächer helfen, Ihre Ausrüstung zu organisieren und schnell zugänglich zu machen.

  • Hauptfach: Das Hauptfach sollte leicht zugänglich und geräumig sein.
  • Deckeltasche: Viele Rucksäcke verfügen über eine Deckeltasche für kleinere Gegenstände.
  • Seitentaschen: Seitentaschen eignen sich gut für Trinkflaschen oder kleine Gegenstände.
  • Bodenfach: Ein separates Bodenfach ist praktisch für den schnellen Zugang zu Schlafsack oder Wechselkleidung.

Befestigungsmöglichkeiten

Für spezielle Ausrüstung oder zur Befestigung von zusätzlichem Gepäck außen am Wanderrucksack.

  • Schlaufen und Riemen: Für die Befestigung von Wanderstöcken, Eispickeln oder anderen Ausrüstungsgegenständen.
  • Kompressionsriemen: Helfen, den Inhalt zu stabilisieren und das Volumen des Wanderrucksacks zu reduzieren.

Extras

Manche Wanderrucksäcke bieten zusätzliche Features, die den Komfort und die Funktionalität erhöhen.

  • Trinksystemkompatibilität: Ein Fach für ein Trinksystem und eine Durchführung für den Schlauch.
  • Regenhülle: Integriert oder als separates Accessoire erhältlich.
  • Notfallpfeife: Oft am Brustgurt integriert.

Pflege und Wartung

Um die Lebensdauer Ihres Wanderrucksacks zu verlängern, ist eine regelmäßige Pflege und Reinigung wichtig.

  • Reinigung: Mit einem feuchten Tuch abwischen und an der Luft trocknen lassen.
  • : An einem trockenen Ort aufbewahren und nicht zusammengedrückt lassen.

Ein Wanderrucksack ist ein Investition in Komfort und Sicherheit auf Ihren Outdoor-Abenteuern. Durch die Auswahl des richtigen Modells, angepasst an Ihre individuellen Bedürfnisse und die Art Ihrer Unternehmungen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Ausrüstung komfortabel und sicher transportieren können. Achten Sie auf eine gute Passform, ausreichend Stauraum und praktische Features, um das Beste aus Ihren Wanderungen und Trekkingtouren herauszuholen.

Zuletzt angesehen