• Newsletter abonnieren und 5% Rabatt auf die nächste Bestellung sichern! ²
vom Fachhändler mit Fachgeschäft      ab 50€ versandkostenfrei in EU      kostenlose Rücksendung (D)      schnelle Lieferung
Filtern
Filter übernehmen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Skirucksäcke

1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
odt Datencheck
arva Rescuer 32 - Skitouren-Rucksack blue-grey - Bild 3 arva Rescuer 32 - Skitouren-Rucksack
Der für ein- bis mehrtägige Touren konzipierte RESCUER 32 von arva ist für Skitouren bestimmt, eignet sich unserer Meinung nach nicht wirklich für Wanderungen, wie von arva geschrieben. Die belüftete Rückenpartie und die zahlreichen Halterungen machen ihn zu einem zugleich technischen und komfortablen Rucksack. Die Anordnung der Skihalterungen sowie der Zugriff auf das Hauptfach an Front- und Rückseite erleichtern das Handling und ermöglichen einen uneingeschränkten Zugriff auf die gesamte Ausrüstung. Die Notfallausrüstung ist dank eines innovativen Tragekonzepts mit Futteralen an den Außenseiten des Rucksacks jederzeit zugänglich.
103,91 € * 129,89 € *
odt Datencheck
arva Calgary 22 - Snowsport-Rucksack purple-grey - Bild 7 arva Calgary 22 - Snowsport-Rucksack
Junge Nachwuchs-Freerider und Liebhaber von eintägigen Backcountry-Touren wählen den CALGARY 22 von arva. Der eng am Körper anliegende kompakte FREERIDE-Rucksack verfügt über das ideale Volumen zum Transportieren des Sicherheitsmaterials und der bei einer Tagestour benötigten Ausrüstung. Vorne in der Tasche kommt das Schaufelblatt rein (max. 21 x 26 cm), Sonde und weiteres Zubehör nimmt das große Hauptfach auf. Das Trinksystem hat hinter dem gepolsterten Tragesystem ein separates Fach mit Reißverschluss, so kann man schneller benötigte Flüssigkeit nachfüllen. Dank der langen Riemen (gehen von rechts nach links, je oben und unten einer) können Skier seitlich fixiert und gleichzeitig Pickel oder Eisgerät mitgenommen werden. Zudem lassen sich Snowboard oder Schneeschuhe vorne drauf befestigen. Im äußeren Fach oben (nicht weich ausgeschlagen) findet die Skibrille ihren Platz. Alles in allem ist der ca. 800 g leichte Calgary 22 von arva ein lohnenswerter Skirucksack.
79,91 € * 99,89 € *
odt Datencheck
arva Calgary 26 - Wintersport-Rucksack green-blue - Bild 3 arva Calgary 26 - Wintersport-Rucksack
Der CALGARY 26 wendet sich an Liebhaber unberührter Schneehänge, die sich nach und nach eine Spezialausrüstung zulegen, um ihre Lieblingsspots zu erreichen. Ausgestattet mit Eisgerätehaltern, einer diagonalen Skihalterung, Befestigungsmöglichkeiten für die Sicherheitsausrüstung, begleitet Sie der arva Rucksack bei jedem FREERIDE-Abenteuer. Vorne in der Tasche kommt das Schaufelblatt rein (max. 27 x 32 cm). Im Gegensatz zum kleinen Bruder passen hier auch die Sonde und Schaufelstiel mit hinein (das vordere Frontfach geht bis oben), beides kann mittels Klettverschluss fixiert werden. Im großen Hauptfach bleibt so noch mehr Platz z.B. für Wechselsachen nach der Skitour auf den Gipfel. Das Trinksystem hat hinter dem gepolsterten Tragesystem ein separates Fach mit Reißverschluss, so kann man schneller benötigte Flüssigkeit nachfüllen. Skier können seitlich oder diagonal befestigt werden, ebenso dienen die langen Kompressionsriemen für die Aufnahme von Snowboard oder Schneeschuhe. Eisgerät oder Pickel können, wenn die Skier seitlich getragen werden, ebenfalls sicher verstaut werden. Im äußeren Fach oben (nicht weich ausgeschlagen) findet die Skibrille ihren Platz.
95,91 € * 119,89 € *
odt Datencheck
arva Freerando 28 - Skitourenrucksack red - Bild 3 arva Freerando 28 - Skitourenrucksack
Der Erkundung des alpinen Geländes sind heute keine Grenzen mehr gesetzt, FREERIDE- und SKITOUREN verschmelzen zu einer Aktivität und die Ausrüstung entwickelt sich fortwährend weiter, um den immer spezifischeren Anforderungen der Benutzer gerecht zu werden. Steigeisen, Eisgeräte, Seile und Sicherheitsausrüstung, unsere FREERANDO-Modellreihe ist für Anwender konzipiert, die bei jeder Tour ihre gesamte Ausrüstung zur Hand haben möchten. Der FREERANDO 28 von arva, der sich durch eine leichte, robuste und kompakte Bauweise auszeichnet, ist der ideale Begleiter für eine Tagestour. Seine Schlauchform und die Deckelöffnung ermöglichen den sofortigen Zugriff auf die gesamte Ausrüstung.
95,91 € * 119,89 € *
odt Datencheck
arva Freerando 38 - Skitouren-Rucksack grey - Bild 1 arva Freerando 38 - Skitouren-Rucksack
Der Erkundung des alpinen Geländes sind heute keine Grenzen mehr gesetzt, FREERIDE- und SKITOUREN verschmelzen zu einer Aktivität und die Ausrüstung entwickelt sich fortwährend weiter, um den immer spezifischeren Anforderungen der Benutzer gerecht zu werden. Steigeisen, Eisgeräte, Seile und Sicherheitsausrüstung, unsere FREERANDO-Modellreihe ist für Anwender konzipiert, die bei jeder Tour ihre gesamte Ausrüstung zur Hand haben möchten. Der FREERANDO 38, der sich durch eine leichte, robuste Bauweise und hohen Tragekomfort auszeichnet, ist der ideale Begleiter für mehrtägige Expeditionen. Die seitliche Öffnung macht die Lawinen-Sicherheitsausrüstung schnell zugänglich und ermöglicht zudem einen einfachen Zugriff auf das komplette Material.
111,91 € * 139,89 € *
odt Datencheck
arva Explorer 26 - einfacher Skitourenrucksack purple-grey - Bild 9 arva Explorer 26 - einfacher Skitourenrucksack
Der Explorer 26 von arva ist ein einfacher Skitourenrucksack, der die wichtigsten Ausstattungsmerkmale an Bord hat und vorallem durch sein Preis/Leistungsverhältnis überzeugt.
63,91 € * 79,89 € *
odt Datencheck
EXPED Glissade 25 Womens - Tourenrucksack dark violet - Bild 1 EXPED Glissade 25 Womens - Tourenrucksack
Der Glissade 25 von Exped für Damen ist ein leichter, kompakter und schlichter Winterrucksack in schnörkelloser Optik und klarer Fachaufteilung, geeignet für Ein- und Mehrtagestouren. Er bietet ausreichend Platz für alles Nötige und ist mit vielseitig einsetzbaren Befestigungsmöglichkeiten für die Winterausrüstung ausgestattet. Die Damenversion verfügt über ein schmaleres Rückensystem, dies sorgt für gute Armfreiheit beim Einsatz mit Skistöcken. Zudem hat der Rucksack eine Aussparug in der Rückenplatte für mehr Kopffreiheit.
127,30 € *
odt Datencheck
EXPED Glissade 35 Womens - Tourenrucksack dark violet - Bild 1 EXPED Glissade 35 Womens - Tourenrucksack
Der Glissade 35 von Exped für Damen ist ein leichter, kompakter und schlichter Winterrucksack in schnörkelloser Optik und klarer Fachaufteilung, geeignet für Ein- und Mehrtagestouren. Er bietet ausreichend Platz für alles Nötige und ist mit vielseitig einsetzbaren Befestigungsmöglichkeiten für die Winterausrüstung ausgestattet. Im Rückenbereich sind zwei Leichtalustangen für verbesserte Lastübertragung integriert. Die Damenversion verfügt über ein schmaleres Rückensystem, dies sorgt für gute Armfreiheit beim Einsatz mit Skistöcken. Zudem hat der Rucksack eine Aussparug in der Rückenplatte für mehr Kopffreiheit.
145,50 € *
Lowe Alpine Descent ND 23 - Skitourenrucksack caribbean blue - Bild 1 Lowe Alpine Descent ND 23 - Skitourenrucksack
Perfekt für Skitouren mit langen Aufstiegen und anschließenden Abfahrten, gerne auch im Freeride Gelände: der Descent ND 23 für Damen von Lowe Alpine. Aber nicht nur das, auch am Gletscher macht der Rucksack eine gute Figur. Dank Seilfixierung, Helmhalterung, Eisgeräte- und/oder Pickelaufnahme (oder Stöcke), kleine Daisychain, Materialschlaufe auf einem Hüftflügel, Sicherheitsfrontfach für Schaufel, Sonder und Co. (optional als Zubehör erhältlich) sowie diagonaler oder A-Form Skifixierung ist der 23 Liter Rucksack bestens dafür geeignet. Wer länger als einen Tag unterwegs ist, greift ab besten zur 23 Liter Version des Descent, die 23er Version ist perfekt für Tagestouren. Merkmale: höhenverstellbarer Brustgurt; Rückenzugang über Reißverschlussöffnung; Trinksystemvorbereitung inkl. isolierter Schlauchführung auf dem rechten Schultergurt; kleine Reißverschlusstasche auf der rechten Hüftflosse; Materialschlaufe an der linken Hüftflosse; Skihalterung, welche auch für Schneeschuhe und Snowboard geeignet ist; zwei Daisychains vorne; Frontfach mit kleiner Reißverschlusstasche, Aufnahme für Sonde und Schaufelstiel sowie Platz für das Schaufelblatt; Hauptfach mit Kompressionsriemen innen und Fach für die Trinkblase; Reißverschlussfach oben mit weichem Innenfutter für Ski- oder Gletscherbrille
107,90 € * 119,89 € *
Lowe Alpine Descent 35 - Skitouren-Rucksack onyx - Bild 1 Lowe Alpine Descent 35 - Skitouren-Rucksack
Perfekt für Skitouren mit langen Aufstiegen und anschließenden Abfahrten, gerne auch im Freeride Gelände: der Descent 35 für Herren von Lowe Alpine. Aber nicht nur das, auch am Gletscher macht der Rucksack eine gute Figur. Dank Seilfixierung, Helmhalterung, Eisgeräte- und/oder Pickelaufnahme (oder Stöcke), kleine Daisychain, Materialschlaufe auf einem Hüftflügel, Sicherheitsfrontfach für Schaufel, Sonder und Co. (optional als Zubehör erhältlich) sowie diagonaler oder A-Form Skifixierung ist der 35 Liter Rucksack bestens dafür geeignet. Merkmale: höhenverstellbarer Brustgurt; Rückenzugang über Reißverschlussöffnung; Trinksystemvorbereitung inkl. isolierter Schlauchführung auf dem rechten Schultergurt; kleine Reißverschlusstasche auf der rechten Hüftflosse; Materialschlaufe an der linken Hüftflosse; Skihalterung, welche auch für Schneeschuhe und Snowboard geeignet ist; zwei Daisychains vorne; Frontfach mit kleiner Reißverschlusstasche, Aufnahme für Sonde und Schaufelstiel sowie Platz für das Schaufelblatt; Hauptfach mit Kompressionsriemen innen und Fach für die Trinkblase; Reißverschlussfach oben mit weichem Innenfutter für Ski- oder Gletscherbrille
125,90 € * 139,89 € *
Lowe Alpine Descent 25 - Skitourenrucksack fire - Bild 1 Lowe Alpine Descent 25 - Skitourenrucksack
Perfekt für Skitouren mit langen Aufstiegen und anschließenden Abfahrten, gerne auch im Freeride Gelände: der Descent 25 für Herren von Lowe Alpine. Aber nicht nur das, auch am Gletscher macht der Rucksack eine gute Figur. Dank Seilfixierung, Helmhalterung, Eisgeräte- und/oder Pickelaufnahme (oder Stöcke), kleine Daisychain, Materialschlaufe auf einem Hüftflügel, Sicherheitsfrontfach für Schaufel, Sonder und Co. (optional als Zubehör erhältlich) sowie diagonaler oder A-Form Skifixierung ist der 25 Liter Rucksack bestens dafür geeignet. Wer länger als einen Tag unterwegs ist, greift ab besten zur 35 Liter Version des Descent, die 25er Version ist perfekt für Tagestouren. Merkmale: höhenverstellbarer Brustgurt; Rückenzugang über Reißverschlussöffnung; Trinksystemvorbereitung inkl. isolierter Schlauchführung auf dem rechten Schultergurt; kleine Reißverschlusstasche auf der rechten Hüftflosse; Materialschlaufe an der linken Hüftflosse; Skihalterung, welche auch für Schneeschuhe und Snowboard geeignet ist; zwei Daisychains vorne; Frontfach mit kleiner Reißverschlusstasche, Aufnahme für Sonde und Schaufelstiel sowie Platz für das Schaufelblatt; Hauptfach mit Kompressionsriemen innen und Fach für die Trinkblase; Reißverschlussfach oben mit weichem Innenfutter für Ski- oder Gletscherbrille
107,90 € * 119,89 € *
Mammut Nirvana Flip 25 Liter - Freeride Rucksack marine-sprout - Bild 5 Mammut Nirvana Flip 25 Liter - Freeride Rucksack
Der Nirvana Flip von Mammut mit 25 Liter Volumen ist ein kompakter Freeriderucksack mit umfangreicher Ausstattung und tollem Sitz. Insbesondere sein komplett zu öffnender Rückenzugriff sowie sein Jacken-Tragesystem machen diesen Rucksack zum komfortablen, perfekt zu bedienenden Begleiter im Off-Pisten-Gelände. Ausstattung: 2-Lagen High Density EVA-Rückenpolster, Hüft- und Schultergurt mit Stretch-Stoffbezug; Fronttasche für Lawinensicherheitsausrüstung; Halterung für Pickel und Trekkingstöcke; Rückseitiger, kompletter Reissverschluss-Zugang ins Hauptfach; Snowboardhalterung; Trinksystem kompatibel; Weich gefüttertes Brillenfach; SOS-Label mit Notfallhinweisen; Diagonale Skihalterung einseitig
95,91 € * 119,89 € *
Mammut Nirvana Ride 30 Liter - Skitouren Rucksack timber - Bild 7 Mammut Nirvana Ride 30 Liter - Skitouren Rucksack
Der Nirvana Ride von Mammut mit 30 Liter Volumen ist ein praktischer, perfekt auf All-Mountain und Freeride abgestimmter Rucksack. Mit funktioneller Ausstattung und hohem Tragekomfort, ist er neben Freeriden auch bestens für Eintages-Ski- oder Snowboardtouren geeignet. Ausstattung: Alu V-Rahmen für gute Übertragung der Last auf die Hüfte ohne Einschränkung der Bewegungsfreiheit des Oberkörpers; 2-Lagen High Density EVA-Rückenpolster, Hüft- und Schultergurt mit Stretch-Stoffbezug; Fronttasche für Lawinensicherheitsausrüstung; Diagonale und seitliche Skibefestigung; Snowboardhalterung; Helmhalterung mit Schneeschutz, verstaubar; Weich gefüttertes Brillenfach; Reissverschluss-Innenfach mit Schlüsselclip; Abnehmbarer, gepolsterter Hüftgurt; Reissverschluss-Tasche am Hüftgurt; SOS-Label mit Notfallhinweisen; Trinksystem kompatibel
111,91 € * 139,89 € *
Mammut Nirvana Ride 22 Liter - Skitouren Rucksack timber - Bild 7 Mammut Nirvana Ride 22 Liter - Skitouren Rucksack
Der Nirvana Ride von Mammut mit 22 Liter Volumen ist ein praktischer, perfekt auf All-Mountain und Freeride abgestimmter Rucksack. Mit funktioneller Ausstattung und hohem Tragekomfort, ist er neben Freeriden auch bestens für Eintages-Ski- oder Snowboardtouren geeignet. Ausstattung: Alu V-Rahmen für gute Übertragung der Last auf die Hüfte ohne Einschränkung der Bewegungsfreiheit des Oberkörpers; 2-Lagen High Density EVA-Rückenpolster, Hüft- und Schultergurt mit Stretch-Stoffbezug; Fronttasche für Lawinensicherheitsausrüstung; Diagonale und seitliche Skibefestigung; Snowboardhalterung; Helmhalterung mit Schneeschutz, verstaubar; Weich gefüttertes Brillenfach; Reissverschluss-Innenfach mit Schlüsselclip; Abnehmbarer, gepolsterter Hüftgurt; Reissverschluss-Tasche am Hüftgurt; SOS-Label mit Notfallhinweisen; Trinksystem kompatibel
103,91 € * 129,89 € *
Mammut Nirvana Pro 35 Liter - Touren-Rucksack dark cyan - Bild 3 Mammut Nirvana Pro 35 Liter - Touren-Rucksack
Der Nirvana Pro von Mammut mit 35 Liter Volumen ist ein leistungsstarker und funktioneller Touren- und Freeriderucksack für Ski oder Snowboard. Spitzenklasse in Tragekomfort, Verarbeitung, Material und durchdachter Ausstattung. Komplett zu öffnender Rücken-Reissverschluss ermöglicht riesigen Zugriff zum Hauptfach, selbst mit frontal befestigtem Snowboard. Ausstattung: Rückseitiger, kompletter Reissverschluss-Zugang ins Hauptfach; SOS-Label mit Notfallhinweisen; Fronttasche für Lawinensicherheitsausrüstung; Diagonale und seitliche Skibefestigung; Halterung für Pickel und Trekkingstöcke; Trinksystem kompatibel; Hüftgurttäschchen; Abnehmbarer, gepolsterter Hüftgurt; Helmhalterung mit Schneeschutz, verstaubar; Weich gefüttertes Brillenfach; Isolierte Schlauchschleuse für Trinksystem im Schultergurt; Materialtrageschlaufen am Hüftgurt; Snowboard-Halterung mit verstellbarem Stabilisierungsgurt für gute Beinfreiheit; Reissverschluss-Innenfach mit Schlüsselclip; U-Rahmen erhöht den Tragekomfort und die Lastübertragung mit aufgeschnallten Ski oder Board; 2-Lagen High Density EVA-Rückenpolster, Hüft- und Schultergurt mit laminiertem Stretch-Stoffbezug; Tasche für Funkgerät
127,91 € * 159,89 € *
Mammut Trion Pro 50+7 - Alpin-Rucksack lava-dark lava - Bild 1 Mammut Trion Pro 50+7 - Alpin-Rucksack
Der Trion Pro 50+7 ist Mammuts alpines Aushängeschild. Schon immer Spitzenklasse in Material, Verarbeitung und Ausstattung, setzt der Rucksack dank seines neuen, komplett zu öffnenden Rückenzugriffs nun auch in puncto Handling und Bedienkomfort neue Massstäbe in seiner Klasse. Der Trion Pro ist der richtige Rucksack für alle Alpinisten, die keine Kompromisse bei ihrer Ausrüstung eingehen. Ausstattung: Extrem robustes Tritan Ripstop Nylon mit 5.000 mm Wassersäule; U-Rahmen Alu 6 mm, anpassbar; 2-Lagen High Density EVA-Rückenpolster, Hüft- und Schultergurt mit Stretch-Stoffbezug; Riesiger Reissverschluss-Rückenzugriff ins Hauptfach; Grosse, verstärkte Reissverschluss-Fronttasche, für Steigeisen oder Schaufel; Höhenverstellbarer Deckel mit Innen- und Aussentasche; Reissverschluss-Innenfach für Wertgegenstände; Verstärkte seitliche Skifixierung; Abnehmbarer Hüftgurt, mit Materialtrageschlaufen; Ersatzhüftgurt zum Klettern; 2 solide Eispickel-Halterungen; Trekkingstock-Halterung; Gurt zur Seilfixierung unter dem Deckel; Seitliche Kompressionsriemen, auch frontal als Materialhalterung spannbar; Daisy-Chain-Halterung; Trinksystem kompatibel
179,00 € * 198,89 € *
Mammut Nirvana Rocker 20 Liter - Freeriderucksack dark cyan - Bild 5 Mammut Nirvana Rocker 20 Liter - Freeriderucksack
Der Nirvana Rocker von Mammut mit 20 Liter Volumen ist ein technischer Off-Pisten-Rucksack in leichtem, minimalistischem Design. Er bietet genug Platz für die komplette Lawinensicherheitsausrüstung und besitzt einen hohen Tragekomfort und körpernahen Sitz durch das Jacket-Rückensystem. Ausstattung: 2-Lagen High Density EVA-Rückenpolster, Hüft- und Schultergurt mit Stretch-Stoffbezug; Fronttasche für Lawinensicherheitsausrüstung; Diagonale Skihalterung einseitig; 4 frontale Befestigungsschlaufen für Material wie Helm oder Mammut®-Steigeisentasche; Hüftgurt; Brustgurt; SOS-Label mit Notfallhinweisen; Trinksystem kompatibel
71,91 € * 89,89 € *
Mammut Nirvana Pro 25 Liter - Touren-Rucksack marine-sprout - Bild 5 Mammut Nirvana Pro 25 Liter - Touren-Rucksack
Der Nirvana Pro von Mammut mit 25 Liter Volumen ist ein leistungsstarker und funktioneller Touren- und Freeriderucksack für Ski oder Snowboard. Spitzenklasse in Tragekomfort, Verarbeitung, Material und durchdachter Ausstattung. Komplett zu öffnender Rücken-Reissverschluss ermöglicht riesigen Zugriff zum Hauptfach, selbst mit frontal befestigtem Snowboard. Ausstattung: Rückseitiger, kompletter Reissverschluss-Zugang ins Hauptfach; SOS-Label mit Notfallhinweisen; Fronttasche für Lawinensicherheitsausrüstung; Diagonale und seitliche Skibefestigung; Halterung für Pickel und Trekkingstöcke; Trinksystem kompatibel; Hüftgurttäschchen; Abnehmbarer, gepolsterter Hüftgurt; Helmhalterung mit Schneeschutz, verstaubar; Weich gefüttertes Brillenfach; Isolierte Schlauchschleuse für Trinksystem im Schultergurt; Materialtrageschlaufen am Hüftgurt; Snowboard-Halterung mit verstellbarem Stabilisierungsgurt für gute Beinfreiheit; Reissverschluss-Innenfach mit Schlüsselclip; U-Rahmen erhöht den Tragekomfort und die Lastübertragung mit aufgeschnallten Ski oder Board; 2-Lagen High Density EVA-Rückenpolster, Hüft- und Schultergurt mit laminiertem Stretch-Stoffbezug; Tasche für Funkgerät
119,91 € * 149,89 € *
Ortovox Free Rider 26 L - Protektorrucksack night blue - Bild 4 Ortovox Free Rider 26 L - Protektorrucksack
ORTOVOX schützt. Dieser Leitgedanke stand auch im Mittelpunkt bei der Entwicklung des FREE RIDER 26 L: Der abfahrtsorientierte Rucksack für Freerider verfügt über einen SPS Flex Rückenprotektor, der Rückensystem und Protektor zu einer flexiblen Einheit werden lässt. Aufgebaut aus acht Pads, die auch bei Kälte angenehm flexibel bleiben, passt sich der TÜV-zertifizierte Protektor dem Körper an und absorbiert Schläge. Als schützenden Schaum wird SAS-TEC verwendet. Nach Krafteinwirkungen von außen geht der viskoelastische Schaum nach kurzer Zeit n seine Ursprungsform zurück. Im Gegensatz zu anderen Dämpfungsmaterialien ist er außerdem mehrschlagfähig (Schläge zerstören die Protektoren nicht) und spricht selbst bei geringen Krafteinwirkungen an. Die Dämpfung erfolgt nahezu linear, was die Belastung für den menschlichen Körper gering hält. Neben dem optimierten Rückenprotektor hat der FREE RIDER 26 L zudem neue und optimierte Features bekommen: Zusätzlich zur diagonalen Skifixierung sowie der Snowboardfixierung verfügt das größere Modell des FREE RIDERS über eine seitliche Skifixierung. Ein fest integriertes Helmnetz, eine Trinksystemvorbereitung sowie ein breiter Hüftgurt für optimalen, körpernahen Sitz gehören zum Standard der FREERIDE SERIES, ebenso, wie die Pickel- und Stockbefestigung sowie das Sicherheitsfach. Im oberen kleinen Staufach finden Kleinigkeiten oder auch eine leichte Jacke Platz. Mehr Gewicht bringt er deswegen nicht auf die Waage - im Gegenteil: Der FREE RIDER 26 L ist deutlich leichter geworden. Wie bei allen ORTOVOX Rucksäcken liegt der FREERIDE SERIE die Notfallkarte bei: Im Falle eines Notfalles gibt die Karte Informationen über den Verletzten und kann so eine schnellere und effizientere Behandlung ermöglichen. PASSENDER SCHUTZ Wer abseits der Massen im Gelände unterwegs ist braucht Schutz. Doch nur das, was richtig passt, kann den Körper auch optimal schützen. Aus diesem Grund gibt es die ORTOVOX-FREERIDER-Linie in drei unterschiedlichen Größen. Der Free Rider 26 L (LONG) ist optimal für eine Rückenlänge von 47-55 cm bei einer Körpergröße von ca. 180-200 cm. Der breite, umschließende Hüftgurt sorgt für passgenauen Sitz des Protektors - besonders, wenn es darauf ankommt. Merkmale: A-Skifix; Breiter Hüftgurt; Bright Inside; D-Skifix; Helmnetz; Pickel-/Stockbefestigung; Separates Sicherheitsfach; Snowboard und Schneeschuhhalterung; Trinksystemvorbereitung
199,89 € *
Ortovox Free Rider 24 - Protektorrucksack night blue blend - Bild 3 Ortovox Free Rider 24 - Protektorrucksack
ORTOVOX schützt. Dieser Leitgedanke stand auch im Mittelpunkt bei der Entwicklung des FREE RIDER 24: Der abfahrtsorientierte Rucksack für Freerider verfügt über einen SPS Flex Rückenprotektor, der Rückensystem und Protektor zu einer flexiblen Einheit werden lässt. Aufgebaut aus acht Pads, die auch bei Kälte angenehm flexibel bleiben, passt sich der TÜV-zertifizierte Protektor dem Körper an und absorbiert Schläge. Als schützenden Schaum wird SAS-TEC verwendet. Nach Krafteinwirkungen von außen geht der viskoelastische Schaum nach kurzer Zeit n seine Ursprungsform zurück. Im Gegensatz zu anderen Dämpfungsmaterialien ist er außerdem mehrschlagfähig (Schläge zerstören die Protektoren nicht) und spricht selbst bei geringen Krafteinwirkungen an. Die Dämpfung erfolgt nahezu linear, was die Belastung für den menschlichen Körper gering hält. Neben dem optimierten Rückenprotektor hat der FREE RIDER 24 zudem neue und optimierte Features bekommen: Zusätzlich zur diagonalen Skifixierung sowie der Snowboardfixierung verfügt das größere Modell des FREE RIDERS über eine seitliche Skifixierung. Ein fest integriertes Helmnetz, eine Trinksystemvorbereitung sowie ein breiter Hüftgurt für optimalen, körpernahen Sitz gehören zum Standard der FREERIDE SERIES, ebenso, wie die Pickel- und Stockbefestigung sowie das Sicherheitsfach. Im oberen kleinen Staufach finden Kleinigkeiten oder auch eine leichte Jacke Platz. Mehr Gewicht bringt er deswegen nicht auf die Waage - im Gegenteil: Der FREE RIDER 24 ist deutlich leichter geworden. Wie bei allen ORTOVOX Rucksäcken liegt der FREERIDE SERIE die Notfallkarte bei: Im Falle eines Notfalles gibt die Karte Informationen über den Verletzten und kann so eine schnellere und effizientere Behandlung ermöglichen. PASSENDER SCHUTZ Wer abseits der Massen im Gelände unterwegs ist braucht Schutz. Doch nur das, was richtig passt, kann den Körper auch optimal schützen. Aus diesem Grund gibt es die ORTOVOX-FREERIDER-Linie in drei unterschiedlichen Größen. Der Free Rider 24 (REGULAR) ist optimal für eine Rückenlänge von 42-50 cm bei einer Körpergröße von ca. 170-195 cm. Der breite, umschließende Hüftgurt sorgt für passgenauen Sitz des Protektors - besonders, wenn es darauf ankommt. Merkmale: A-Skifix; Breiter Hüftgurt; Bright Inside; D-Skifix; Helmnetz; Pickel-/Stockbefestigung; Separates Sicherheitsfach; Snowboard und Schneeschuhhalterung; Trinksystemvorbereitung
199,89 € *
Ortovox Free Rider 22 S - Protektorrucksack aqua - Bild 1 Ortovox Free Rider 22 S - Protektorrucksack
ORTOVOX schützt. Dieser Leitgedanke stand auch im Mittelpunkt bei der Entwicklung des FREE RIDER 22 S: Der abfahrtsorientierte Rucksack für Freerider verfügt über einen SPS Flex Rückenprotektor, der Rückensystem und Protektor zu einer flexiblen Einheit werden lässt. Aufgebaut aus acht Pads, die auch bei Kälte angenehm flexibel bleiben, passt sich der TÜV-zertifizierte Protektor dem Körper an und absorbiert Schläge. Als schützenden Schaum wird SAS-TEC verwendet. Nach Krafteinwirkungen von außen geht der viskoelastische Schaum nach kurzer Zeit n seine Ursprungsform zurück. Im Gegensatz zu anderen Dämpfungsmaterialien ist er außerdem mehrschlagfähig (Schläge zerstören die Protektoren nicht) und spricht selbst bei geringen Krafteinwirkungen an. Die Dämpfung erfolgt nahezu linear, was die Belastung für den menschlichen Körper gering hält. Neben dem optimierten Rückenprotektor hat der FREE RIDER 22 S zudem neue und optimierte Features bekommen: Zusätzlich zur diagonalen Skifixierung sowie der Snowboardfixierung verfügt das größere Modell des FREE RIDERS über eine seitliche Skifixierung. Ein fest integriertes Helmnetz, eine Trinksystemvorbereitung sowie ein breiter Hüftgurt für optimalen, körpernahen Sitz gehören zum Standard der FREERIDE SERIES, ebenso, wie die Pickel- und Stockbefestigung sowie das Sicherheitsfach. Im oberen kleinen Staufach finden Kleinigkeiten oder auch eine leichte Jacke Platz. Mehr Gewicht bringt er deswegen nicht auf die Waage - im Gegenteil: Der FREE RIDER 22 S ist deutlich leichter geworden. Wie bei allen ORTOVOX Rucksäcken liegt der FREERIDE SERIE die Notfallkarte bei: Im Falle eines Notfalles gibt die Karte Informationen über den Verletzten und kann so eine schnellere und effizientere Behandlung ermöglichen. PASSENDER SCHUTZ Wer abseits der Massen im Gelände unterwegs ist braucht Schutz. Doch nur das, was richtig passt, kann den Körper auch optimal schützen. Aus diesem Grund gibt es die ORTOVOX-FREERIDER-Linie in drei unterschiedlichen Größen. Der Free Rider 22 S (SHORT) ist optimal für eine Rückenlänge von 36-44 cm bei einer Körpergröße von ca.150-175 cm. Der breite, umschließende Hüftgurt sorgt für passgenauen Sitz des Protektors - besonders, wenn es darauf ankommt. Merkmale: A-Skifix; Breiter Hüftgurt; Bright Inside; D-Skifix; Helmnetz; Pickel-/Stockbefestigung; Separates Sicherheitsfach; Snowboard und Schneeschuhhalterung; Trinksystemvorbereitung
199,89 € *
Ortovox Free Rider 18 L - Protektorrucksack black anthracite blend - Bild 1 Ortovox Free Rider 18 L - Protektorrucksack
ORTOVOX schützt. Dieser Leitgedanke stand auch im Mittelpunkt bei der Entwicklung des FREE RIDER 18: Der abfahrtsorientierte Rucksack für Freerider verfügt über einen SPS Flex Rückenprotektor, der Rückensystem und Protektor zu einer flexiblen Einheit werden lässt. Aufgebaut aus acht Pads, die auch bei Kälte angenehm flexibel bleiben, passt sich der TÜV-zertifizierte Protektor dem Körper an und absorbiert Schläge. Als schützenden Schaum wird SAS-TEC verwendet. Nach Krafteinwirkungen von außen geht der viskoelastische Schaum nach kurzer Zeit n seine Ursprungsform zurück. Im Gegensatz zu anderen Dämpfungsmaterialien ist er außerdem mehrschlagfähig (Schläge zerstören die Protektoren nicht) und spricht selbst bei geringen Krafteinwirkungen an. Die Dämpfung erfolgt nahezu linear, was die Belastung für den menschlichen Körper gering hält. Neben dem optimierten Rückenprotektor hat der FREE RIDER 18 zudem neue und optimierte Features bekommen: Zusätzlich zur diagonalen Skifixierung sowie der Snowboardfixierung verfügt das Modell über ein fest integriertes Helmnetz, eine Trinksystemvorbereitung sowie ein breiter Hüftgurt für optimalen, körpernahen Sitz gehören zum Standard der FREERIDE SERIES, ebenso, wie die Pickel- und Stockbefestigung sowie das Sicherheitsfach. Wie bei allen ORTOVOX Rucksäcken liegt der FREERIDE SERIE die Notfallkarte bei: Im Falle eines Notfalles gibt die Karte Informationen über den Verletzten und kann so eine schnellere und effizientere Behandlung ermöglichen. PASSENDER SCHUTZ Wer abseits der Massen im Gelände unterwegs ist braucht Schutz. Doch nur das, was richtig passt, kann den Körper auch optimal schützen. Aus diesem Grund gibt es die ORTOVOX-FREERIDER-Linie in drei unterschiedlichen Größen. Der Free Rider 18 L (LONG) ist optimal für eine Rückenlänge von 47-55 cm bei einer Körpergröße von ca. 180-200 cm. Der breite, umschließende Hüftgurt sorgt für passgenauen Sitz des Protektors - besonders, wenn es darauf ankommt. Merkmale: Breiter Hüftgurt; Bright Inside; D-Skifix; Helmnetz; Pickel-/Stockbefestigung; Separates Sicherheitsfach; Snowboard und Schneeschuhhalterung; Trinksystemvorbereitung
179,89 € *
Ortovox Free Rider 16 - Protektorrucksack black anthracite blend - Bild 1 Ortovox Free Rider 16 - Protektorrucksack
ORTOVOX schützt. Dieser Leitgedanke stand auch im Mittelpunkt bei der Entwicklung des FREE RIDER 16: Der abfahrtsorientierte Rucksack für Freerider verfügt über einen SPS Flex Rückenprotektor, der Rückensystem und Protektor zu einer flexiblen Einheit werden lässt. Aufgebaut aus acht Pads, die auch bei Kälte angenehm flexibel bleiben, passt sich der TÜV-zertifizierte Protektor dem Körper an und absorbiert Schläge. Als schützenden Schaum wird SAS-TEC verwendet. Nach Krafteinwirkungen von außen geht der viskoelastische Schaum nach kurzer Zeit n seine Ursprungsform zurück. Im Gegensatz zu anderen Dämpfungsmaterialien ist er außerdem mehrschlagfähig (Schläge zerstören die Protektoren nicht) und spricht selbst bei geringen Krafteinwirkungen an. Die Dämpfung erfolgt nahezu linear, was die Belastung für den menschlichen Körper gering hält. Neben dem optimierten Rückenprotektor hat der FREE RIDER 16 zudem neue und optimierte Features bekommen: Zusätzlich zur diagonalen Skifixierung sowie der Snowboardfixierung verfügt das Modell über ein fest integriertes Helmnetz, eine Trinksystemvorbereitung sowie ein breiter Hüftgurt für optimalen, körpernahen Sitz gehören zum Standard der FREERIDE SERIES, ebenso, wie die Pickel- und Stockbefestigung sowie das Sicherheitsfach. Wie bei allen ORTOVOX Rucksäcken liegt der FREERIDE SERIE die Notfallkarte bei: Im Falle eines Notfalles gibt die Karte Informationen über den Verletzten und kann so eine schnellere und effizientere Behandlung ermöglichen. PASSENDER SCHUTZ Wer abseits der Massen im Gelände unterwegs ist braucht Schutz. Doch nur das, was richtig passt, kann den Körper auch optimal schützen. Aus diesem Grund gibt es die ORTOVOX-FREERIDER-Linie in drei unterschiedlichen Größen. Der Free Rider 16 (REGULAR) ist optimal für eine Rückenlänge von 42-50 cm bei einer Körpergröße von ca. 170-195 cm. Der breite, umschließende Hüftgurt sorgt für passgenauen Sitz des Protektors - besonders, wenn es darauf ankommt. Merkmale: Breiter Hüftgurt; Bright Inside; D-Skifix; Helmnetz; Pickel-/Stockbefestigung; Separates Sicherheitsfach; Snowboard und Schneeschuhhalterung; Trinksystemvorbereitung
179,89 € *
Ortovox Free Rider 14 S - Protektorrucksack hot coral - Bild 3 Ortovox Free Rider 14 S - Protektorrucksack
ORTOVOX schützt. Dieser Leitgedanke stand auch im Mittelpunkt bei der Entwicklung des FREE RIDER 14 S: Der abfahrtsorientierte Rucksack für Freerider verfügt über einen SPS Flex Rückenprotektor, der Rückensystem und Protektor zu einer flexiblen Einheit werden lässt. Aufgebaut aus acht Pads, die auch bei Kälte angenehm flexibel bleiben, passt sich der TÜV-zertifizierte Protektor dem Körper an und absorbiert Schläge. Als schützenden Schaum wird SAS-TEC verwendet. Nach Krafteinwirkungen von außen geht der viskoelastische Schaum nach kurzer Zeit n seine Ursprungsform zurück. Im Gegensatz zu anderen Dämpfungsmaterialien ist er außerdem mehrschlagfähig (Schläge zerstören die Protektoren nicht) und spricht selbst bei geringen Krafteinwirkungen an. Die Dämpfung erfolgt nahezu linear, was die Belastung für den menschlichen Körper gering hält. Neben dem optimierten Rückenprotektor hat der FREE RIDER 14 S zudem neue und optimierte Features bekommen: Zusätzlich zur diagonalen Skifixierung sowie der Snowboardfixierung verfügt das Modell über ein fest integriertes Helmnetz, eine Trinksystemvorbereitung sowie ein breiter Hüftgurt für optimalen, körpernahen Sitz gehören zum Standard der FREERIDE SERIES, ebenso, wie die Pickel- und Stockbefestigung sowie das Sicherheitsfach. Wie bei allen ORTOVOX Rucksäcken liegt der FREERIDE SERIE die Notfallkarte bei: Im Falle eines Notfalles gibt die Karte Informationen über den Verletzten und kann so eine schnellere und effizientere Behandlung ermöglichen. PASSENDER SCHUTZ Wer abseits der Massen im Gelände unterwegs ist braucht Schutz. Doch nur das, was richtig passt, kann den Körper auch optimal schützen. Aus diesem Grund gibt es die ORTOVOX-FREERIDER-Linie in drei unterschiedlichen Größen. Der Free Rider 14 S (SHORT) ist optimal für eine Rückenlänge von 36-44 cm bei einer Körpergröße von ca.150-175 cm. Der breite, umschließende Hüftgurt sorgt für passgenauen Sitz des Protektors - besonders, wenn es darauf ankommt. Merkmale: Breiter Hüftgurt; Bright Inside; D-Skifix; Helmnetz; Pickel-/Stockbefestigung; Separates Sicherheitsfach; Snowboard und Schneeschuhhalterung; Trinksystemvorbereitung
179,89 € *
1 von 3

Skirucksäcke - Rucksäcke fürs Skifahren, Ski-Touren, Freeriden

Speziell für den Transport der Skiausrüstung konzipierte Rucksäcke erleichtern das Tragen der Skier, Eispickel, Skibrille und gegebenenfalls einer Lawinenausrüstung. An Ski-Rucksäcken kann man Tourenski ebenso wie Abfahrts- oder Langlaufskier problemlos befestigen. Dazu gibt es entweder zentrale oder seitliche Fixierungspunkte, so dass sich die Ski mittig, seitlich oder diagonal am Skirucksack befestigen lassen.

Bei OutdoorTrends können Sie Ski-Rucksäcke in verschiedenen Größen und unterschiedlichen Ausstattungsdetails online kaufen. Skirennen und Abfahrten leicht gemacht - kleinere Skirucksäcke, die ein Volumen zwischen 10 und 20 Litern haben, sind ideal für die schnelle Truppe. Um das Nötigste für einen Tagesausflug unterzubringen, reichen Ski-Rucksäcke mit 30 bis 40 Litern Fassungsvermögen. Wenn Sie mehrere Tage auf Skitour sind, bieten Touren-Rucksäcke mit 40 bis 60 Litern genügend Stauraum.

Ausstattung der Skirucksäcke

Ski-Rucksäcke haben neben Halterungen für Skier oder auch für Snowboard bzw. Schneeschuhe Befestigungsmöglichkeiten für Helm und Eispickel und viele weitere Extras. So sind einige Skirucksäcke von Deuter und Ortovox mit einem Rückenprotektor, der Verletzungen im Rückenbereich bei Stürzen minimiert, ausgestattet. Fächer für Schaufel, Sonde und Notfallausrüstung sowie ein Brustgurt mit Pfeife erhöhen Ihre Sicherheit in schneereichen Regionen.

Durch verschiedene Kompressionsriemen lässt sich der Skirucksack schmal zusammenschnüren und unterstützt damit den körpernahen Sitz. Ebenso sind beim bewegungsintensiven Wintersport die verschiedenen Kontaktrückensysteme wichtig für eine bestmögliche Passform des Ski-Rucksacks. Eine gute Belüftung beim Tragen der Ski-Rucksäcke erfolgt über die optimale Anordnung der Rückenpolster, luftdurchlässige Schultergurte und Hüftflossen.

Die meisten Tourenrucksäcke sind für Trinksysteme vorbereitet, so dass man seine Fahrt nicht unterbrechen muss, wenn der Durst gelöscht werden will. In der Regel haben die Skirucksäcke ein Hauptfach, selten kann noch ein Bodenfach abgetrennt werde. Innenfächer, Deckel- oder Fronttaschen erleichtern das Unterbringen und Wiederfinden von Kleinigkeiten.

Besonderheiten von Ski-Rucksäcken

Diejenigen unter Ihnen, die das Freeriden lieben oder Skitouren in schneereichen, unberührten Gebieten favorisieren, sind sich der Gefahr von Lawinen bewusst. Um so einen Lawinenabgang zu überleben, bedarf es viel Glück. Aber man kann seine Chancen mit einem Lawinenairbag erhöhen. Spezielle Airbag-Einheiten z.B. von ABS lassen sich mit einem speziellen Skirucksack verbinden. Systeme von BCA und Mammut haben dagegen den Airbag direkt im Ski-Rucksack integriert. Nach Ihrer eigenen Befreiung können Sie so schnell anderen Skifahrern mit Schaufel, Sonde und Notfallausrüstung zu Hilfe kommen.

Die wasserabweisenden Skirucksäcke, die Sie bei OutdoorTrends kaufen können, lassen sich durch eine Regenhülle vor zuviel Nass von oben schützen - allerdings sollte bei Ski-Rucksäcken mit integriertem Airbag während der Tour die Regenhülle nicht aufgesetzt werden, um die Funktionalität des Airbags nicht zu beeinträchtigen. Einige wasserdichte Skirucksäcke von Arc'teryx, EXPES, Klättermusen, Mammut und Millet bestechen durch ihren klaren Aufbau und ihre äußerst robusten Materialien.

Tipps

Ein Skirucksack kann in der Wintersaison nicht nur als Ski-Rucksack eingesetzt werden, sondern er transportiert in vielen Fällen auch bequem Snowboard oder Schneeschuhe. Während der schneefreien Zeit werden Skirucksäcke gern als Touren-Rucksäcke oder Berg-Rucksäcke besonders im alpinen Bereich eingesetzt. Einige Modelle sind außerdem beliebte Daypacks, die selbst beim Fahrradfahren oder auf dem Fußmarsch zur Uni oder Arbeit eine gute Figur machen. Regenhüllen, Trinksysteme und diverse Ausrüstung für den Skisport wie Tourenskier und Bindungen können Sie im Onlineshop von OutdoorTrends zusätzlich zu den günstigen Ski-Rucksäcken kaufen. Die reduzierten Skirucksäcke finden Sie in unserem Outlet.

Skirucksäcke - Rucksäcke fürs Skifahren, Ski-Touren, Freeriden Speziell für den Transport der Skiausrüstung konzipierte Rucksäcke erleichtern das Tragen der Skier, Eispickel, Skibrille und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Skirucksäcke

Skirucksäcke - Rucksäcke fürs Skifahren, Ski-Touren, Freeriden

Speziell für den Transport der Skiausrüstung konzipierte Rucksäcke erleichtern das Tragen der Skier, Eispickel, Skibrille und gegebenenfalls einer Lawinenausrüstung. An Ski-Rucksäcken kann man Tourenski ebenso wie Abfahrts- oder Langlaufskier problemlos befestigen. Dazu gibt es entweder zentrale oder seitliche Fixierungspunkte, so dass sich die Ski mittig, seitlich oder diagonal am Skirucksack befestigen lassen.

Bei OutdoorTrends können Sie Ski-Rucksäcke in verschiedenen Größen und unterschiedlichen Ausstattungsdetails online kaufen. Skirennen und Abfahrten leicht gemacht - kleinere Skirucksäcke, die ein Volumen zwischen 10 und 20 Litern haben, sind ideal für die schnelle Truppe. Um das Nötigste für einen Tagesausflug unterzubringen, reichen Ski-Rucksäcke mit 30 bis 40 Litern Fassungsvermögen. Wenn Sie mehrere Tage auf Skitour sind, bieten Touren-Rucksäcke mit 40 bis 60 Litern genügend Stauraum.

Ausstattung der Skirucksäcke

Ski-Rucksäcke haben neben Halterungen für Skier oder auch für Snowboard bzw. Schneeschuhe Befestigungsmöglichkeiten für Helm und Eispickel und viele weitere Extras. So sind einige Skirucksäcke von Deuter und Ortovox mit einem Rückenprotektor, der Verletzungen im Rückenbereich bei Stürzen minimiert, ausgestattet. Fächer für Schaufel, Sonde und Notfallausrüstung sowie ein Brustgurt mit Pfeife erhöhen Ihre Sicherheit in schneereichen Regionen.

Durch verschiedene Kompressionsriemen lässt sich der Skirucksack schmal zusammenschnüren und unterstützt damit den körpernahen Sitz. Ebenso sind beim bewegungsintensiven Wintersport die verschiedenen Kontaktrückensysteme wichtig für eine bestmögliche Passform des Ski-Rucksacks. Eine gute Belüftung beim Tragen der Ski-Rucksäcke erfolgt über die optimale Anordnung der Rückenpolster, luftdurchlässige Schultergurte und Hüftflossen.

Die meisten Tourenrucksäcke sind für Trinksysteme vorbereitet, so dass man seine Fahrt nicht unterbrechen muss, wenn der Durst gelöscht werden will. In der Regel haben die Skirucksäcke ein Hauptfach, selten kann noch ein Bodenfach abgetrennt werde. Innenfächer, Deckel- oder Fronttaschen erleichtern das Unterbringen und Wiederfinden von Kleinigkeiten.

Besonderheiten von Ski-Rucksäcken

Diejenigen unter Ihnen, die das Freeriden lieben oder Skitouren in schneereichen, unberührten Gebieten favorisieren, sind sich der Gefahr von Lawinen bewusst. Um so einen Lawinenabgang zu überleben, bedarf es viel Glück. Aber man kann seine Chancen mit einem Lawinenairbag erhöhen. Spezielle Airbag-Einheiten z.B. von ABS lassen sich mit einem speziellen Skirucksack verbinden. Systeme von BCA und Mammut haben dagegen den Airbag direkt im Ski-Rucksack integriert. Nach Ihrer eigenen Befreiung können Sie so schnell anderen Skifahrern mit Schaufel, Sonde und Notfallausrüstung zu Hilfe kommen.

Die wasserabweisenden Skirucksäcke, die Sie bei OutdoorTrends kaufen können, lassen sich durch eine Regenhülle vor zuviel Nass von oben schützen - allerdings sollte bei Ski-Rucksäcken mit integriertem Airbag während der Tour die Regenhülle nicht aufgesetzt werden, um die Funktionalität des Airbags nicht zu beeinträchtigen. Einige wasserdichte Skirucksäcke von Arc'teryx, EXPES, Klättermusen, Mammut und Millet bestechen durch ihren klaren Aufbau und ihre äußerst robusten Materialien.

Tipps

Ein Skirucksack kann in der Wintersaison nicht nur als Ski-Rucksack eingesetzt werden, sondern er transportiert in vielen Fällen auch bequem Snowboard oder Schneeschuhe. Während der schneefreien Zeit werden Skirucksäcke gern als Touren-Rucksäcke oder Berg-Rucksäcke besonders im alpinen Bereich eingesetzt. Einige Modelle sind außerdem beliebte Daypacks, die selbst beim Fahrradfahren oder auf dem Fußmarsch zur Uni oder Arbeit eine gute Figur machen. Regenhüllen, Trinksysteme und diverse Ausrüstung für den Skisport wie Tourenskier und Bindungen können Sie im Onlineshop von OutdoorTrends zusätzlich zu den günstigen Ski-Rucksäcken kaufen. Die reduzierten Skirucksäcke finden Sie in unserem Outlet.

Zuletzt angesehen