vom Fachhändler mit Fachgeschäft      ab 50€ versandkostenfrei (DE)      30-Tage Rücksenderecht      schnelle Lieferung
Filtern
Filter übernehmen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Hinterradtaschen

1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 4

Was sind Hinterradtaschen?

Hinterradtaschen werden am oder auf dem hinteren Gepäckträger befestigt und sind mindestens wasserabweisend, wenn nicht gar wasserdicht. Eine Hinterradtasche bietet mehr Volumen (bis zu 40 Liter) als Taschen speziell für die Vorderräder. Insbesondere auf langen Radtourn oder -reisen haben sich große Seitentaschen, wenn gewünscht mit einem TopCase kombiniert, bewährt und nehmen auf der Tour des Gepäck gut geschützt auf. Dabei gibt es Taschen welche seitlich eingehangen bzw. befestigt werden, und solche die auf der Trägerfläche ihren Platz finden. In der Größe unterscheiden sie sich je nach Befestigungsart und Einsatzzweck. Alle zusammen sind sie die Basis für ein Radreise-Setup oder für die tägliche Nutzung auf dem Weg ins Büro, zum Studium oder zum Einkaufen.

Einzeltasche oder paarweise?

Hinterradtaschen gibt es je nach Einsatzzweck und Befestigungsoption einzeln oder als Paar. Große Radtaschen für lange und ausgedehnte Radreisen bieten viel Volumen und werden paarweise verkauft um das Gewicht optimal auf beiden Seiten des Rades zu verteilen. Möchte man nur "mal schnell" ins Büro oder Einkaufen, gibt es passende Hinterrad-Taschen welche dann wahlweise rechts oder links eingehangen werden. Taschen für oben auf dem Hinterrad sind normal nur einzeln erhältlich.

Befestigung von Hinterradtaschen?

Damit auf der Radeltour nichts verloren geht werden Hinterradtaschen auf unterschiedlichste Weise sicher mit dem Fahrrad verbunden. Seitliche Hinterradtaschen werden entweder oben eingehangen und nach unten abgespannt (oder auch in den Rahmen gesteckt) oder die Radtaschenaufnahme befindet sich direkt am Hinterrad-Gepäckträger (wie beim Ortlieb QL3 System). Die Aufhängung kann bei einigen Modellen abgedeckt werden damit man nirgends hängen bleibt oder die Radeltasche als Businesstasche durchgehen kann. Einfach nur drüber gehangen wird heute kaum noch eine gute Hinterradtasche, Standard sind solide und robuste Befestigungssysteme. Taschen die oben drauf kommen bieten Klettbefestigung, Snap-It, i-Rack oder einen Rack-Lock Adapter für das Komfortable abnehmen bzw. Befestigen der Tasche.

Beratung und Fachgeschäft

Wir bieten neben unserem großen Online-Sortiment eine Beratung vor Ort an. Kommen Sie ins Ladengeschäft nach Marktoberdorf ins schöne Allgäu und wir finden gemeinsam die von Ihnen gewünschte Hinterradtasche. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch per Telefon oder Email mit Rat und Tat zur Seite.

Zuletzt angesehen